Die Zeit ist reif für ein Grundeinkommen

Wandel Arbeit, Grundeinkommen Kommentieren

Weil wir es uns leisten können, weil wir es uns verdient haben, weil sich unsere Arbeitswelt immer weiter verändert und automatisiert. Weil wir wollen, dass jeder Mensch frei und ohne Druck leben kann. Weil wir die Potenziale, die in uns allen und in unserer Gesellschaft stecken, freilassen wollen. Weil wir damit Armut aus unseren Leben völlig streichen und Krisen viel …

Es ist Oppositionszeit für die Volkspartei angesagt

Wandel ÖVP, Kommentieren

Allein um die Regierungszeit der ÖVP strafrechtlich aufarbeiten zu können, wäre jetzt mal Oppositionszeit für die Volkspartei angesagt. Und weil von der Volkspartei sowieso nie etwas für die Menschen oder Fortschritt an sich ausgegangen ist, wünschen wir uns eigentlich das außerparlamentarische Dasein für die Schwarzen und Türkisen. Ihre Plätze im Nationalrat übernehmen wir gerne und setzen fortschrittliche und aufrichtige Menschen …

Solange die Verursacher an der Macht sitzen, wird es keine Lösungen geben

Wandel Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Der Fisch beginnt beim Kopf zu stinken an und die Köpfe unser Politik, Wirtschaft und Gesellschaft inkl. Religionen stinken schon gewaltig. Dort müssen wir ansetzen, denn solange dort die Verursacher der meisten Probleme unser Welt an der Macht sitzen, brauchen wir uns keine Lösungen erwarten. In den Betrieben, auf den Straßen und bei Wahlen müssen wir sie durch neue Organisationen, …

Jetzt mal ehrlich.

Wandel Löhne & Gehälter Kommentieren

Wer findet es wirklich gerechtfertigt, dass solche „Gehälter“ gezahlt werden? Ist es nicht viel wichtiger, dass „normale Angestellte“ anständig bezahlt werden? Unternehmenssteuern und Abgaben abgeführt sowie anständige und nachhaltige Produkte hergestellt werden? Also eine auf das Gemeinwohl orientierte Wirtschaft. Wer will das nicht? Mehr dazu auf www.derwandel.at

Und dafür arbeiten wir?

Wandel Arbeit, Covid19, Vermögensverteilung Kommentieren

Damit die Überreichen noch überreicher werden? Ja, das ist unsere Arbeit nicht ihre. Sie lassen ihr Geld „für sich arbeiten“, aber in Wirklichkeit sind wir es, die hackeln. Denn Geld tut gar nichts. Es garantiert einem nur Renditen, die jemand anderer schaffen muss. Und obendrein müssen die Überreichen auch nur KEST zahlen, die mit der Hälfte des Höchststeuersatzes auf Arbeit …

Armutsgefährdung

Wandel Armut Kommentieren

Fast jeder Fünfte über 65 Jahren ist in Deutschland armutsgefährdet. In Österreich ist es nicht ganz so schlimm, aber trotzdem sind viele in Pension von Armut betroffen. Besonders Frauen, von denen die Hälfte der Pensionistinnen mit weniger als 870 Euro im Monat auskommen muss. So viel bekommt so ein Abkassierer alle paar Stunden im Ruhestand. Zum einen brauchen wir daher …

Was Recht ist, ist noch lange nicht rechtens.

Wandel Neue Oligarchie, Steuern, Vermögensverteilung Kommentieren

Das gilt für so viele Bereiche unseres Lebens und am meisten spüren wir es selber, bei der extremen Ungleichbehandlung von uns im Gegensatz zu den Überreichen. Sie dürfen alles und müssen nie Konsequenzen fürchten. Sie zerstören die Umwelt über alle Maßen, biegen die Gesetze, oder lassen sich Gesetze schreiben. Sie betrügen uns alle um ihren Anteil an Steuern und verhöhnen …

Die Klimakrise ist.

Wandel Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Direkt vor unserer Haustüre, aber auch schon im Haus. Kälte im April und Mai und dann von einem Tag auf den anderen 35 Grad wochenlang ohne Regen. Die Extreme werden immer mehr und das sind die Auswirkungen der Klima- und Umweltkrise. Die ersten Kipppunkte, also unumkehrbare Schäden, die die Krise weiter beschleunigen, haben wir schon überschritten. Jetzt stellt sich nur …