Recht auf Einkommen

Wandel Arbeit, Zukunft Kommentieren

Wenn wir wieder in die Arbeit fahren, innerlich aber wie hunderttausende Andere in Österreich schon lange gekündigt haben. Weil viele von uns, so wie z. B. 37 Prozent der Brit:innen selber über unseren Job wissen, dass er keinerlei Sinn hat. Dass wir nicht unseren Teil zu einer besseren Welt beitragen. Weil viele von uns leider keinen Job haben, an dem …

Ein riesiges Danke an euch alle!

Wandel Aktuell, Europa, Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Vorgestern ist der erste Teil unserer „Wir helfen Lesbos“-Aktion am Ziel angekommen. Drei Wochen haben wir an sieben Standorten in ganz Österreich Spenden für das Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos gesammelt, die sich nun auf vier Lastern auf den Weg in den Süden machen. Rechtzeitig vor Weihnachten ist nun auch schon unsere erste Lebensmittellieferung, die wir in Griechenland eingekauft haben, …

Die erste Lieferung ist beim Ziel auf Lesbos eingetroffen

Wandel Aktuell, Europa, Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Mit einem Teil des Geldes, das Dank eurer Spenden für unsere „Wir helfen Lesbos“-Aktion zusammengekommen ist, haben wir direkt auf Lesbos investiert. Und zwar in die großartige NGO Home for All, die täglich 1.200 Mahlzeiten für Menschen in Not kocht, die Menschen mit Asylbescheid beschäftigt, Kinderwägen verteilt und vieles mehr tut. Katerina und Nikos und ihr Team leisten hier auf …

Ab 26.12. ist wieder Lockdown

Wandel Covid19, Politik Kommentieren

Mit Freund:innen im Freien treffen ist dann wieder untersagt. Außer man geht Schifahren. Dann darf man sogar mit fünf Fremden in der Gondel stehen. Es ist einfach absurd, wer in unserem Land politisches Gewicht hat und wer trotz 14 Prozent im Parlament rein gar nichts umsetzen kann. Deswegen braucht es Wandel, damit die Klientelpolitik und die von Unternehmen gesponserten Parteien …

Sobotka ist untragbar

Wandel ÖVP,, Politik Kommentieren

Dass ein so grundlegend unehrlicher Mensch das zweite höchste Amt in der Republik ausübt, ist einfach nicht hinnehmbar. Wie er das Parlament führt und auch den Ibiza-Untersuchungsausschuss lässt niemand an seiner Parteilichkeit zweifeln. Die Lüge zum flüchtigen Marsalek ist nur eine weitere Episode im demokratiefeindlichen Handeln des Nationalratspräsidenten. Obwohl kürzlich war er sogar mal ehrlich, als er vor laufender Kamera …

Ungarn macht sich die Welt, wie es der rechten Regierung gefällt

Wandel Europäische Union, Politik Kommentieren

Immer härter geht Ungarn gegen Menschen vor, die der verqueren Normvorstellung der rechten Regierung nicht entsprechen. Wer sich denkt, dass einen sowas nicht bekümmern muss, weil man ja selber zum Beispiel nicht homosexuell oder trans ist, liegt falsch. Rechte Regierungen werden immer weiter gehen und niemand ist sicher vor ihnen. Denn niemand entspricht allen Normvorstellungen, weder jenen der kapitalistischen Welt …

Danke an euch!

Wandel Europa, Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Seit knapp zwei Monaten sind Doro Blancke und unser Vorsitzender Fayad Mulla auf Lesbos und unterstützen die lokale NGO Home for All bei ihrer Arbeit. Katerina und Nicos, die Gründer:innen der NGO, arbeiten seit sechs Jahren für die Menschen auf der Flucht und haben ihr ganzes Leben dieser Arbeit verschrieben. Sie und ihr Team kochen täglich weit über 1.000 Mahlzeiten …

Für Überreiche gelten keine Gesetze

Wandel Europäische Union Kommentieren

Sogar Staatsbürgerschaften können sie sich einfach und völlig legal kaufen. So wie der Überreiche Eric Schmidt, der in Zypern für 2,5 Millionen Euro eine „EU-Staatsbürgerschaft“ erwirbt, während wirklich Hilfsbedürftige auf der Flucht in Elendslagern wie Kara Tepe leben müssen. Eine Mensch, eine Stimme und gleiche Reche für alle ist unser Grundsatz. Es darf keine Sonderbehandlung je nach Größe der Geldtasche …