Jetzt hat es den Kickl auch erwischt

fayad Betrug & Korruption, Demokratie Kommentieren

Gerade haben wir auch Herbert Kickl wegen Verstoß gegen § 264 StGb „Verbreitung falscher Nachrichten bei einer Wahl“ angezeigt. Auch er hat gesagt, dass die FPÖ nicht mehr als die gesetzliche Obergrenze ausgeben will und dann sind es doch rund 50 Prozent mehr geworden, als erlaubt. Übrigens: Georg Niedermühlbichler von der SPÖ reiht sich auch ein. Bei der SPÖ geht …

Jetzt hat es den Kickl auch erwischt

Swetlana Oswald Aktuell, Betrug & Korruption, Wahlen, Wandel in Aktion Kommentieren

Gerade haben wir auch Herbert Kickl wegen Verstoß gegen § 264 StGb „Verbreitung falscher Nachrichten bei einer Wahl“ angezeigt. Auch er hat gesagt, dass die FPÖ nicht mehr als die gesetzliche Obergrenze ausgeben will und dann sind es doch rund 50 Prozent mehr geworden, als erlaubt. Übrigens: Georg Niedermühlbichler von der SPÖ reiht sich auch ein. Bei der SPÖ geht …

Wir haben Sebastian Kurz angezeigt

fayad Betrug & Korruption, Demokratie Kommentieren

Vor der Wahl so tun, als würde er als einziger die Wahlgesetze einhalten und dann 13 statt der erlaubten 7 Millionen Euro für den Wahlkampf 2017 ausgeben. Die lächerliche Strafe wird dann einfach aus der Parteienförderung gezahlt, die nun wohl deutlich höher ist, als sie das ohne der unlauteren Wahlkampfausgaben gewesen wäre. So geht´s nicht. Deshalb haben wir Kurz gestern …

Wir haben Sebastian Kurz angezeigt

Swetlana Oswald Allgemein Kommentieren

Vor der Wahl so tun, als würde er als einziger die Wahlgesetze einhalten und dann 13 statt der erlaubten 7 Millionen Euro für den Wahlkampf 2017 ausgeben. Die lächerliche Strafe wird dann einfach aus der Parteienförderung gezahlt, die nun wohl deutlich höher ist, als sie das ohne der unlauteren Wahlkampfausgaben gewesen wäre. So geht´s nicht. Deshalb haben wir Kurz gestern …

Hauptsache der Profit stimmt

Swetlana Oswald Aktuell, International Kommentieren

Immer mehr, immer schneller immer billiger muss alles produziert werden. Alles andere, sogar das Leben all unserer Kinder wird dem untergeordnet. Deshalb braucht es Kostenwahrheit bei allen Produkten. Anständige Löhne, Umweltverschmutzung, Arbeitnehmerschutz und und und. Alles muss sich im Preis wiederspiegeln. Nur so kann Transparenz hergestellt und die unnötige Überproduktion von einem Haufen nutzlosem Zeug beendet werden.

So geht Wandel

Swetlana Oswald Aktuell, Arbeit, Vision, Wirtschaft Kommentieren

Wenn Wirtschaft, Politik und immer öfter auch die Gewerkschaften nicht mehr die Interessen der Menschen vertreten, gibt es nur einen Weg: Arbeitsniederlegung. Wir sind die Mächtigen in dieser Wirtschaft. Ohne uns geht gar nichts. Wird kein Haus gebaut. Werden keine Waren produziert und transportiert. Keine Kranken gepflegt. Keine Kinder großgezogen und ausgebildet. Drei Wochen haben die Chefs und die Politiker …

Leistung spielt keine Rolle

Swetlana Oswald Aktuell, Arbeit, Kapitalismus, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Kindergärtner, Tischler, Investmentbanker, Krankenpfleger, Lehrer, Steuerberater, Bauern, Währungsspekulant, LKW-Fahrer, Sozialarbeiter, nicht amtsführender Bürgermeister und und und Wenn man so eine Liste liest, stechen jedem sofort die nützlichen und realen Berufe heraus. Alle anderen bringen nicht nur der Wirtschaft oder Gesellschaft absolut keinen Mehrwert, sondern saugen auch noch absurde Gehälter für sich selbst aus Realwirtschaft. Wandel oder es kracht.

Für unsre Leid

Swetlana Oswald Aktuell, Arbeit, Krise und Verteilungsfragen Kommentieren

Weil die oben noch immer nicht genug haben, wird eine extrem hohe Lohngrenze für Spitzenverdiener erhöht. Bei Lehrern, Krankenpflegern und Arbeitslosen wird gespart, damit oben noch Luft ist. Dass solche Gehälter nicht besten, sondern nur die gierigsten anziehen, wissen wir aus genügend Beispielen der Vergangenheit. Und der beste ist nicht der, der es ohne so einem Gehalt nicht machen würde, …