Hmmm?

fayad Kapitalismus Kommentieren

Profitsteigerung von einigen Wenigen ist derzeit wirklich das einzige Ziel, das unsere Politik und die Reichen und Mächtigen verfolgen. Nicht die Steigerung des Gemeinwohls. Nicht die Steigerung des Wohlstandes und der Freiheit jedes Menschen und der Gesellschaft. Es geht nur um Geld und nur um die, die ohnehin schon maßlos viel davon haben.Das müssen wir ändern. Das wollen wir ändern. …

Das ist doch nicht normal!

fayad Nationalratswahl 2019, Steuerhinterziehung Kommentieren

Und es ist nichts Neues. Seit Jahrzehnten nehmen uns die Reichen und ihre Konzerne aus und genauso lange hinterziehen sie ihre ohnehin schon mickrigen Steuern. Deswegen braucht es den Wandel im Parlament. Damit endlich einer mal den Mut und das Rückgrat hat, zu sagen was Sache ist und genau dort auch die Rote Linien zu ziehen.Also trauen wir uns was …

Es werden wieder Menschen versteckt in Österreich

fayad Flucht & Asyl 1 Kommentar

Gerade ging unsere Pressekonferenz zu Ende, in der wir mit einer ganz besonderen Frau telefonierten. Die Dame versteckt seit einigen Monaten einen Menschen auf der Flucht. Einen Menschen, dem die Abschiebung nach Afghanistan droht. Einem Land im Bürgerkrieg, in dem jetzt auch die Islamisten wieder erstarken. Die Dame hat uns kontaktiert und einer Pressekonferenz, unter Wahrung ihrer Anonymität mittels Verzerrung …

Schluss mit dem Leid

fayad Landwirtschaft 2 Kommentare

Die industrielle Landwirtschaft muss sofort beendet werden. Aus so vielen Gründen: 1. Weil dort Tiere wie Waren behandelt werden und unfassbares Leid und gewaltige Schmerzen für die Tiere in Kauf genommen wird. Das beginnt bei Kastration ohne Narkose, Leben auf Spaltböden, Schlägen, Käfighaltung und noch viel schlimmeren Dingen. Und ihr Leben wird sofort dann beendet, wenn sie finanziell ihre Lebenserwartung …

Ich zahl mehr Steuern als Mc Donald´s

fayad Nationalratswahl 2019, Steuerhinterziehung Kommentieren

Jedes kleine und mittlere Unternehmen, jedes EPU und jeder Selbstständige zahlt mehr Steuern und Beiträge als die großen Konzerne. Egal ob Steuern, Abgaben oder SVA-Beiträge (die sowieso ein eigenes Kapitel sind): Hier sind die Beträge hoch und werden auch bedingunglos eingefordert. Irgendjemand muss ja auch die Lücke füllen, die die Steuerräuber in den Chefetagen der Konzerne in unseren Staat, unsere …

Die Reichen nehmen uns hinten und vorne aus

fayad Nationalratswahl 2019, Neue Oligarchie, Steuerhinterziehung 2 Kommentare

Wir erarbeiten alle Gewinne. Wir erzeugen alle Güter. Wir stellen alle Dienstleistungen bereit. Aber irgendwelche Konzerne und ihre Oligarchenbesitzer streifen die Gewinne ein. Und nicht nur das. Obwohl sie massiv von unserem Staat profitieren. Von unserer Infrastruktur, den topausgebildeten MitarbeiterInnen, der Rechtssicherheit, usw sind sie nicht einmal bereit ihren Anteil an Steuer beizutragen. Nein. Sie lassen sich Gesetze von „unseren“ …

Offener Brief an alle Parteien

fayad Demokratie, Nationalratswahl 2019 2 Kommentare

alle Parteien sind laut eigenen Angaben dafür, dass Unterstützungserklärungen für Nationalratswahlen künftig auch online unterschrieben werden können. Das haben sie zumindest der Futurezone bei einem Rundruf gesagt. Scheint also nur mehr der Gesetzesantrag zu fehlen, den wir sehr gerne liefern. Bitte sehr: Initiativantrag Und hier ist unser Offener Brief an alle Parlamentsklubs und Klubobleute. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre …

Verlorene Stimme?

fayad Nationalratswahl 2019 6 Kommentare

Ja, die gibt es auch bei Parteien, die sicher ins Parlament einziehen. Abgesehen davon, dass sie eine verlorene Stimme ist, weil meist eher das kleinste Übel, als die wahre Überzeugung gewählt wird. Und wertvoller als beim Wandel, der das stärkste Zeichen für unseren Wunsch nach Veränderung ist, wird unsere Stimme sowieso nirgendwo. Ein starkes Ergebnis des Wandels und vielleicht sogar …

Weiter auf die Schwachen

fayad Gerechtigkeit, Nationalratswahl 2019, Neue Oligarchie 2 Kommentare

oder endlich über die reden, die unsere Welt regieren und uns tagtäglich auf die Schwachen und Armen hetzen? Die sich so unfassbare Vermögen angeeignet haben, dass selbst die Könige von damals neidig würden. Die sich Gesetze nach ihren Wünschen schreiben lassen. Die nicht bereit sind, ihren gerechten Anteil an Steuern beizutragen. Die Krieg und Elend in die Welt tragen. Die …