Mehrheit will Steuern auf Vermögen

fayad Aktuell, Kapitalismus, Steuerhinterziehung Kommentieren

Es gibt kein Paradoxon. Der Fehler liegt in der Einschätzung der Mehrheitsmeinung. Tatsächlich gibt es in Österreich solide Mehrheiten für eine Steuer auf hohe Vermögen. Alle öffentlich verfügbaren Umfragen zeigen, dass eine absolute Mehrheit – in den meisten Umfragen sogar fast eine Supermehrheit von zwei Dritteln – Vermögenssteuern befürwortet. Doch solange Parteien der Eliten an der Macht sind, wird sich daran nichts ändern, weil ihre Chefs kein Interesse daran haben. Und damit meinen wir nicht die Parteichefs, sondern deren Chefs. Link zum Artikel: https://www.awblog.at/mehrheit-fuer-vermoegenssteuer/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.