Der Kanzler der nicht(s) kann

Wandel ÖVP,, Politik Kommentieren

Durch die Wahl der neuen ÖVP zur stimmenstärksten Partei wurde ein Mensch ohne Lebens- und Arbeitserfahrung, ohne Ausbildung oder Studium und ohne jegliche Erfahrung außerhalb der ÖVP zum Kanzler gemacht.

Natürlich kann er das nicht. Woher auch? Er hat in seinem Leben nichts erfahren, gearbeitet und gelernt und kann daher natürlich kein Land führen.

Deshalb sind auch schon drei Regierungen mit und unter ihm gescheitert und deshalb kommen wir auch schlechter durch die Corona-Pandemie als andere Länder.

Zeit für Wandel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.