Es geht nur mit einem Grundeinkommen

Wandel Grundeinkommen, Krise und Verteilungsfragen Kommentieren

Wir wollen, dass alle sicher durch die Krise kommen. Dass niemand Angst um seine Existenz haben muss. Und dass sich jede:r leisten kann, sich vor Covid-19 schützen zu können. Das geht nur mit einem Grundeinkommen.

Und wir wollen es auch, weil wir es uns leisten können und weil wir es uns verdient haben. Wir leben im 21. Jahrhundert, sind produktiver denn je und wollen, dass alle an diesem gemeinsamen Wohlstand teilhaben können.

Dafür brauchen wir ein Grundeinkommen, um die Potenziale, die in uns allen und in uns als Gesellschaft stecken, zu befreien. Damit jede und jeder sich frei entfalten kann und wir danach streben können, als Gemeinschaft einen großen Schritt Richtung Zukunft zu machen.

Das 20. Jahrhundert liegt hinter uns. Jetzt brauchen wir neue Parteien, neue politische Menschen und neue Konzepte, um mit Zuversicht und Freude in die Zukunft aufzubrechen.

Die Zeit ist reif.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.