Wir brauchen keine Almosen von Überreichen

Wandel Aktuell, Neue Oligarchie, Vermögensverteilung Kommentieren

Wir brauchen keine Almosen von Überreichen, die sich dafür auch noch fürstlich feiern lassen.

Wir brauchen einfach keine Überreichen, keine Milliardäre, Prinzessinnen, Könige, Oligarchen, Emire oder wie sie sich sonst nennen.

Wir wollen eine Gesellschaft, in der wir alle an Rechten und Pflichten gleich sind. In der jede:r nach seinen/ihren Wünschen und Möglichkeiten beiträgt. Und in der niemand so reich ist, dass er oder sie über der Demokratie steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.