So einfach und doch so klar.

Wandel Allgemein, Vermögensverteilung Kommentieren

Genau so funktioniert unsere Welt. Wir alle wissen es und spielen trotzdem alle mehr oder weniger mit. Warum? Weil wir das Gemeinsame aus den Augen verloren haben. Dass wir als Gesellschaft viel stärker und mächter als einige wenige Oligarchen sind. Das haben wir als Menschheit schon oft bewiesen und ist an der Zeit, es wieder zu zeigen. Zum Beispiel mit …

Demokratie gibt es nur, wenn wir ständig an ihr arbeiten.

Wandel Allgemein, Vermögensverteilung Kommentieren

Was vor 10, 50 oder 100 Jahren gegolten hat, ist heute oft nur veraltet, reaktionär und oft auch grundlegend antidemokratisch. Dass heute einige wenige Überreiche (auch Milliardäre genannt), mächtiger sind, als die meisten demokratisch gewählten Volksvertrater:innen, können wir als Demokrat:innen nicht akzeptieren. Das wussten die Menschen auch schon vor hunderten Jahren und es ist Zeit, diese Erkenntnis endlich umzusetzen. Wir …

Warum sollen Überreiche überhaupt Staatshilfe erhalten?

Wandel Aktuell, Allgemein Kommentieren

Warum sollen Überreiche, deren Firmen gewaltige Gewinne abwerfen, überhaupt Staatshilfe erhalten? Sie und ihre Konzerne „optimieren“ ihre Steuern oft sogar in den homöopathischen Bereich. Mithilfe von Steuerberatern wie den Big Four, globalen Anwaltskanzleien und tatkräftiger Unterstützung durch unsere Politiker:innen. Und trotzdem sind sie die ersten, die immer und überall die Hand aufhalten. Wir schulden ihnen gar nichts. Ganz im Gegenteil. …

Es ist Zeit leistungsloses Erben zu besteuern

Wandel Allgemein, Arbeit, Vermögensverteilung Kommentieren

Es ist Zeit, leistungsloses Erben mit einer fortschrittlichen Erbschaftsabgabe zu besteuern und dafür Steuern auf Arbeit massiv zu senken. So wie es in den meisten Demokratien auch ist. In den USA, in Großbritannien oder in Frankreich sind Steuern auf Reichtum ganz normal und auch der Internationale Währungsfonds oder die OECD empfehlen genau das. Denn warum sollen Geschenke nicht besteuert werden, …

Die Sperrklausel widerspricht unserer Verfassung

Wandel Allgemein, Demokratie Kommentieren

Die Sperrklausel gab es nicht immer in Österreich und sie widerspricht unserer Verfassung. Dort ist klar das Verhältniswahlrecht niedergeschrieben. Durch die Sperrklausel werden die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger aber nicht im Verhältnis gewertet. Es wird der Wähler:innenwille verfälscht und Parteien bekommen Mandate, die ihnen gar nicht zustehen. In einer repräsentativen Demokratie gibt es keinen Grund für eine Sperrklausel. Wer …

Maximale Transparenz

Wandel Allgemein, Politik Kommentieren

Genau so etwas brauchen wir auch in Österreich. Es geht um unsere Volksvertreter:innen und es geht um unser Geld. Da haben wir das Recht auf maximale Transparenz. Und wer nichts zu verbergen hat, wird sich uns hier sicher anschließen. Also wer ist dafür?

Alles wird in Geld gemessen, selbst Dinge, die man nicht in Geld messen kann.

Wandel Allgemein Kommentieren

Das ist eins der Grundübel unserer Welt, unseres Systems. Geld gibt es in Wahrheit ohne Ende, denn wir können seine Menge bestimmen. Im Gegensatz zu allen anderen Ressourcen. Seine künstliche Verknappung dient nur den Überreichen und ihren PolitikerInnen als Ausrede. Und das sieht man immer dann am besten, wenn ohne Diskussion unendlich viele Milliarden für die Spekulanten verfügbar sind. Aber …