Ungarn macht sich die Welt, wie es der rechten Regierung gefällt

Wandel Europäische Union, Politik Kommentieren

Immer härter geht Ungarn gegen Menschen vor, die der verqueren Normvorstellung der rechten Regierung nicht entsprechen. Wer sich denkt, dass einen sowas nicht bekümmern muss, weil man ja selber zum Beispiel nicht homosexuell oder trans ist, liegt falsch. Rechte Regierungen werden immer weiter gehen und niemand ist sicher vor ihnen. Denn niemand entspricht allen Normvorstellungen, weder jenen der kapitalistischen Welt …

Geld regiert die Welt

fayad Covid19, Kapitalismus Kommentieren

Aber es könnte genau anders herum sein. Es ist eine Wahl, die unsere PolitikerInnen und die Überreichen getroffen haben. Es ist unsere Wahl, ihnen weiter zu folgen, oder das zu tun, was die Demokratie von uns verlangt. Aufzustehen und Demokratinnen und Demokraten zu sein, wenn nicht im Interesse der Menschen und des Gemeinwohls gehandelt wird. Trauen wir uns. Es gibt …

Genug ist genug

fayad Aktuell Kommentieren

Wir lassen uns von diesem Mini-Putin jeden Tag vorführen. Er untergräbt den Rechtsstaat, die Pressefreiheit und ist an keiner gemeinsamen Lösung für die Menschen auf der Flucht interessiert. Ganz im Gegenteil behandelt er diese wie Menschen dritter Klasse. Wenn das das Ungarn ist, das die Ungarinnen und Ungarn wollen. Und wenn sie wollen, dass Orban weiter Richtung illiberale Demokratie marschiert, …