Energieversorgung Verstaatlichen

Abgesehen von den Aktionären und Spekulanten profitiert rein gar niemand von privatisierten Energieunternehmen.

Wir brauchen eine Energieversorgung, die sicher, stabil und vor allem zum Selbstkostenpreis Strom und Wärme für uns alle zur Verfügung stellt.

Privatgewinne stehen diesem Ziel im Weg, wie wir heuer so klar wie noch nie sehen.

Diese Gewinne über Steuergeld, das wir ja selber wieder zahlen, zu subventionieren, ist leider nur ein Treppenwitz und keine nachhaltige Lösung.

Energieversorgung muss so selbstverständlich und gut funktionieren wie die Müllabfuhr oder die Schulen und sie muss genauso profitlos sein, damit wir als Gesellschaft davon profitieren können.

So geht Wandel.

Werde Teil des Wandels: https://mitglied.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WIR TRETEN AN!

Ja, wir treten zur Nationalratswahl am 29. September an. Und zwar mit etwas ganz Neuem, Grossem und Krachigem, damit endlich der Wunsch nach Wandel nicht

Weiterlesen