Lesbos braucht uns

fayad Flucht & Asyl Kommentieren

Unser Vorsitzender Fayad Mulla ist seit einiger Zeit auf Lesbos und hat gestern sehr bildlich über die katastrophale Lage der Menschen auf der Flucht im größten Lager „Kara Tepe“ berichtet: Knapp 10.000 Menschen leben in Notzelten auf einer Stein- und Staubwüste direkt an der Küste. Sie sind Wind und Wetter vollkommen ausgeliefert und der Winter steht erst vor der Türe. …