Schritt 11: Gute Ent- und Belohnung für wahre Leistungsträger:innen

Wandel 100-Schritte-Programm Kommentieren

Schritt 11 aus unserem 100-Schritte-Programm: Ent- und belohnen wir die wahren Leistungsträger:innen endlich richtig gut. Ohne die Menschen in der Pflege, der Intensivmedizin, der Betreuung und Begleitung und vielen mehr, hätten wir alle kein gutes Leben. In Pandemien um so stärker, aber auch sonst an jedem einzelnen Tag. Also keine Diskussion mehr und endlich gute Löhne für Leistungsträger:innen. Die Zeit …

Leistung spielt keine Rolle

Wandel Aktuell, Arbeit, Löhne & Gehälter Kommentieren

Kindergärtner:innen, Tischler:innen, Investmentbanker:innen, Krankenpfleger:innen, Lehrer:innen, Steuerberater:innen, Bauern & Bäuerinnen, Währungsspekulant:innen, LKW-Fahrer, Sozialarbeiter:innen, nicht amtsführende Stadträt:innen, usw. Wenn man so eine Liste liest stechen jedem sofort die nützlichen und realen Berufe ins Auge. Alle anderen bringen nicht nur der Wirtschaft oder Gesellschaft absolut keinen Mehrwert, sondern saugen auch noch absurde Gehälter für sich selbst aus der Realwirtschaft. Wandel oder es kracht. …

Wer leistet wirklich?

Wandel Allgemein, Arbeit Kommentieren

Wenn einen Tag, oder auch nur eine Stunde, alle KrankenpflegerInnen, VerkäuferInnen oder LogistikerInnen streiken, merken wir das alle sofort und zwar ziemlich stark. Wenn einen Monat alle InvestmentbankerInnen streiken, merkt das niemand und wenn, dann wohl nur positive Effekte. In unserem System läuft einiges ganz und gar nicht (mehr) richtig und ganz weit vorne steht hier die Gerechtigkeit. Uns wird …

Wie lange brauchst du für eine Milliarde Euro?

fayad Kapitalismus, Nationalratswahl 2019, Neue Oligarchie Kommentieren

Gute 4.000 Jahre braucht ein überbezahlter Manager. Knappe 45.000 Jahre ein Durchschnittsverdiener in Österreich. Und manche „verdienen“ das Mehrfache davon in einem Jahr. Viele Supperreiche und ihre Oligarchenfreunde müssen nicht einmal etwas dafür tun, weil sie es ererbt haben und durch Kapitalerträge und Unternehmensgewinne wird es auch noch ohne Arbeit immer mehr. Die angeblichen Leistungsträger, was ja schon ein starkes …