Jetzt oder nie

fayad Nationalratswahl 2019 Kommentieren

heute ist Halbzeit und wir sind gut im Rennen. Es ist aber nicht mehr viel Zeit um deine Unterstützungserklärung abzugeben, weil wir sie auch noch per Post erhalten und dann wieder inkl. unseren Landeslisten persönlich in alle neun Bundesländer bringen müssen. Wenn du also den Wandel bei dieser Nationalratswahl bundesweit auf dem Wahlzettel sehen willst, musst du jetzt unterschreiben gehen …

Unsere Versprechen

fayad Nationalratswahl 2019 2 Kommentare

Wir sind Realisten und wissen natürlich, dass der Einzug ins Parlament eine sehr hohe Hürde ist. Trotzdem versuchen wir es, weil es uns um die Sache geht und wir auch wissen, dass sich in unserer Welt Dinge immer schneller und unerwarteter ändern können. Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass eine 15-jährige Schwedin weltweite Klimastreiks von Kindern und Jugendlichen starten …

Fast fertig

fayad Nationalratswahl 2019 Kommentieren

und mit dir schaffen wir die letzten paar Unterstützungserklärungen für Vorarlberg leicht. Also liebe Vorarlbergerinnen und Vorarlberger und alle die solche kennen 🙂 Geht morgen aufs Amt, unterschreibt eure Unterstützungserklärung und bringt den Wandel auf den Wahlzettel. Es geht so einfach etwas für unsere Demokratie und für Vielfalt und Innovation in der Politik zu tun. Ausreden waren gestern. Morgen wird gewandelt. …

Ein Viertel ist geschafft

fayad Demokratie, Nationalratswahl 2019 Kommentieren

Eine Woche ist nun um und bis 2. August haben wir noch Zeit, um die 2.600 Unterstützungserklärungen für den bundesweiten Antritt des Wandels abzugeben. Aktuell stehen bei einem Viertel der nötigen Unterstützungserklärungen. Noch kein Grund für Freudensprünge, aber wir sind ganz gut in der Zeit. Die erste Woche ist nämlich erfahrungsgemäß immer die Härteste, weil die Menschen sich leider sehr …

Offener Brief an alle Abgeordneten

fayad Demokratie Kommentieren

Nach dem Scheitern der schwarz-blauen Regierung unter Kurzzeitkanzler Kurz, hat der Nationalrat heute Neuwahlen am 29. September 2019 beschlossen. Nicht einmal zwei Jahre nach der letzten Wahl, wird das Volk wieder vorzeitig zur Wahlurne gerufen.  Für Parlamentsparteien ist das kein Problem, denn sie brauchen für den Antritt nur drei Unterschriften ihrer Abgeordneten. Für neue Parteien schaut dies aber ganz anders …