Unsere Kandidatinnen und Kandidaten


Der Wandel macht sich auf. Als Bewegung und Partei.

Weil wir nicht länger im Würgegriff von Oligarchen, ihrer Lobbyarmeen und deren politischen Handlangern leben wollen. Weil wir nicht länger zulassen wollen, dass sie in ihrem neoliberalen Wahn alles dem Profitstreben unterordnen. Dass sie Mensch, Tier und Umwelt nur mehr als Ressourcen behandeln. Wir machen uns auf, weil wir Gesellschaft, Umwelt, Politik und Wirtschaft in ein fortschrittliches und gerechtes Morgen führen wollen. Weil Freiheit, Gleichheit, Demokratie und Gerechtigkeit für uns keine leeren Schlagworte sind. Sie sind Perspektiven. Für eine Zukunft für uns, unsere Kinder und unseren Planeten.

Dafür treten wir an. Dafür stehen unsere Kandidatinnen und Kandidaten.


Fayad Mulla

Fayad Mulla

Listenplatz 1

Geburtsjahr: 1980
Beruf:
Selbstständig
Ausbildung:
Volksschule und Gymnasium in Schärding am Inn besucht. Internationale Entwicklung an der Universität Wien studiert und 2007 mit dem Magistertitel abgeschlossen.
Arbeitserfahrung:
Firmengründer, Nachtportier, Restaurantbetreiber, Student, Lagerarbeiter, Entwicklungshelfer im Nordirak, Bereichsleiter Finanzen, Systemcoordinator weltweit bei SOS Children´s Villages, Regionalleiter bei der Caritas im Flüchtlingsbereich und noch ein paar Arbeitserfahrungen mehr.
Passion:
Fotografie, Go (Brettspiel), Reisen und Zeit mit Freunden verbringen
Zitat:
Ich weiß, dass so viele Menschen sich nach einer anderen, einer gerechteren Welt sehen. Ich hoffe, dass wir uns alle gemeinsam bald aufmachen, um diese Welt zu erschaffen.

Dani Platsch

Dani Platsch

Listenplatz 2

Geburtsjahr: 1981
Beruf:
Ökonomin
Ausbildung:
Bis zur Matura in Bayern. Ökonomie-Studium an der Universität Wien. Master an der LSE
Arbeitserfahrung:
Unternehmensberaterin
Passion:
Pflanzen, Tiere und ein unerschütterlicher Glaube an das Gute im Mensch
Zitat:
Demokratie heißt: Ein Mensch. Eine Stimme. Wenn es um die Zukunft unseres Planeten geht, soll der Chef einer Bank nicht mehr Stimmrecht haben als die Person, die in der Nacht sein Büro putzt. 

Doro Blancke

Doro Blancke

Listenplatz 3

Geburtsjahr: 1961
Beruf:
Flüchtlingskoordinatorin
Ausbildung:
Volksschule, Gymnasium, Bürokauffrau Coachingausbildung, Diplom zur Holistischen Feng Shui Beraterin, RaumQualitätsManagement RQM, Weiterbildung in Traumapädagogik, Systemische Ausbildung, Keramikerin
Arbeitserfahrung: Auslandsaufenthalte Schweiz, Zypern, England im Bereich Marketing und Tourismus, Selbständig im RaumQualitätsManagement, RQMKeramikerin, Seit 2014 Arbeit mit Menschen auf der Flucht, Gründerin „Gib mir deine Hand“, Vorstandsmitglied „Fairness-Asyl“ (Projekte:Refugee Coffees, in mehreren Unterkünften Sprachkurse, …) Zusammenarbeit mit verschiedenen NGOs und Initiativen, Flüchtlingskoordination seit 2014/Ehrenamt,
geringfügige Beschäftigung im FORUM Stadtpark/Graz
Passion: Ich bin gesegnet mit gesunden Kindern, die mir Glück schenken, einer starken, weltoffenen Familie und Verwandtschaft und verbindlichen Freund*innen. Meine Passion ist es einen Beitrag für Frieden, soziale Gerechtigkeit zu leisten, die Liebe und das Mitgefühl wieder salonfähig zu machen. 
Zitat: Das Leben ist viel zu schön und ein viel zu großes Geschenk, als sich mit der Angst vor Veränderung  aufzuhalten. Trauen wir uns was (zu), es gibt viel zu gewinnen.

Email:doro@doroblancke.at

Christoph Schütter

Christoph Schütter

Listenplatz 4

Geburtsjahr: 1991 
Beruf:
Sozialwissenschaftler
Ausbildung:
Volksschule in Wals, Gymnasium in Salzburg, Matura in Linz, Bachelor der Politikwissenschaften an der Universität Wien, aktuell Masterstudium der Sozio-Ökonomie an der WU Wien
Arbeitserfahrung:
Sozialarbeiter, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Rad- und Ski-Lehrer, Video-Produzent, Organisationsentwickler, Küchenhilfe, Lagerarbeiter und einiges mehr. 
Passion:
Freunde und Familie bekochen, leidenschaftliches nichts-tun auf der Donauinsel, immer und überall für politische Diskussionen bereit.
Zitat: Utopien braucht das Land. Wenn wir als Gesellschaft wissen, wo wir hin wollen, dann erkennen wir auch leichter, wenn wir mal verlaufen haben.

Elena Strubakis

Elena Strubakis

Listenplatz 5

Geburtsjahr: 1963
Beruf:
Künstlerin
Ausbildung:
Unter anderem Volksschule Wien II, Gymnasium Wien II und Ausbildung in Kunstgeschichte und Bildende Kunst bei Prof. Konrad Eibensteiner und Prof. Oskar Kokoschka (Schule des Sehens), Gymnasium Wien XIX und Deutsche Schule Thessaloniki, Matura Wien II. Studium der Medizin (1981, Abbruch da internationale ganzheitliche Medizinkonferenz erst 1991 erstmals in Wien), Studium der Architektur (nicht abgeschlossen), Studium bei Arch. Hans Zeiler und Arch. Harry Glück, med.techn. Planung, CRM-Management, MedAcademy, HR-Management und Management College.
Arbeitserfahrung: mehr als 50 Jahre Bildende Kunst, 25 Jahre im Bauwesen im öffentlichen Hochbau — im Entwurf und zuletzt funktionaler Planung im Spitalsbau (z.B. Pfeffer-Consult, Siemens AG), mehr als 15 Jahre Übersetzung und Lektorat für den Ephelant Verlag, 5 Jahre Wissens- und Change Management für Siemens AG Österreich und Siemens Deutschland, Projektentwicklerin, Mitveranstalterin der Marathonkonzertlesung 2018 auf dem Wiener Stephansplatz und Einzelunternehmerin: E.W.Körperkunstatelier
Passion: KUNST mit NUTZEN — NUTZEN mit KUNST verbinden
Zitat:
Lasst uns das Heft gemeinsam in die Hand nehmen! Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit! — Für uns und unsere Kinder!

Christian Raming

Christian Raming

Listenplatz 6

Geburtsjahr: 1956 
Beruf:
Unternehmensberater, Gesundheits-Ökonom
Ausbildung:
Studium Volkswirtschaft
Arbeitserfahrung:
Journalist, Büroleiter eines Landeshauptmannes, Direktor eines 2000-Betten-Krankenhauses, Selbständiger Projektentwickler und -umsetzer
Passion:
Kultur, Sport, Politik
Zitat:
Wir brauchen eine neue Aufklärung mit Freiheit, Gleichheit und Würde.

Lena Hinterhölzl

Lena Hinterhölzl

Listenplatz 7

Geburtsjahr: 2001
Beruf:
Studentin
Ausbildung:
Matura in Linz am AdalbertStifterGymnasium, aktuell Bachelorstudium der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien
Arbeitserfahrung:
Produktion in Bäckerei, Redaktionsleitung des Schüler*innen-Magazins „Scolibris“
Passion:
Musizieren, Texten, Diskutieren
Zitat:
Wenn wir vor einem hohen Berg stehen und darüber diskutieren, wie schwierig es sein wird, hinauf zu kommen, dann werden wir es auch nie hinauf schaffen. Wir müssen in erster Linie den ersten Schritt wagen und einfach losgehen. Das bedeutet für mich WANDEL. Losgehen, den ersten Schritt wagen, den politischen Horizont erweitern und Alternativen wagen. Nur so kommen wir vorwärts. 

Clemens Brandstetter

Clemens Brandstetter

Listenplatz 8

Geburtsjahr: 1993
Beruf:
Student
Ausbildung:
13 Jahre Waldorfschule Linz, unterbrochen durch ein Austauschjahr in Australien. Danach abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien
Arbeitserfahrung: Aktuell Gastronomie (Oktoberfest, 3 Saisonen auf Flaggenschiff d. österreichischen Tourismusindustrie, Almhof Schneider/ Lech) und Pfuschen in verschiedensten Bereichen, Kindheit auf einem integrativen Hof, mit dem Ziel weitestgehend selbstversorgend zu produzieren, handwerkliches Schaffen als Abwechslung zu akademischen/politischen Tätigkeiten, Arbeit auf Bauernhöfen, Baustellen, Gärten
Passion: Wandern, Radfahren, Akkordeon
Zitat:
Die Erde schwitzt, die Märkte sind überhitzt. Die Oligarchen sind mächtig, das Volk ist wütend. Es ist höchste Zeit, dass wir dieses kaputte politische und wirtschaftliche System hinter uns lassen. Um das zu tun, möchte ich Lösungen von Morgen für die Probleme von heute finden und entwickeln.

Raimund Maier

Raimund Maier

Listenplatz 9

Geburtsjahr: 1980
Beruf:
IT-Allrounder
Ausbildung:
Wirtschaftsinformatik-Studium an der TU Wien
Arbeitserfahrung:
20 Jahre im IT-Bereich
Passion:
meine Familie, Politik, IT, Kochen, Lesen
Zitat:
 „Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: »Warum?« Ich wage, von Dingen zu träumen, die es niemals gab, und frage: »Warum nicht?«“ Robert Kennedy, 1968

Alexandra Wimmer

Alexandra Wimmer

Listenplatz 10

Geburtsjahr: 1977
Beruf:
Selbstständig
Ausbildung:
Bürokauffrau, Projektleitung, Trainerin in der Erwachsenenbildung
Arbeitserfahrung:
Einzelhandel, Assistentin der Geschäftsführung, Marketingassistentin, Projektleiterin, Redakteurin, Aufbau einer NGO zur Vernetzung
Passion: Zeit mit meinen Kindern verbringen, schreiben, kreative Projekte
Zitat:
„Wir müssen den Menschen ihre Herzen zurück geben“ Mona 2015 – 3Jahre 

Gerold Pacher

Gerold Pacher

Listenplatz 11

Geburtsjahr: 1980
Beruf: Geometer
Ausbildung:
Studium Vermessungswesen
Arbeitserfahrung:
Ingenieurgeodäsie
Passion:
Musik, Geschichte, Basketball
Zitat:
Es ist an der Zeit, endlich die historische Aufgabe der tatsächlichen Umverteilung anzugehen!

Katharina Lindner

Katharina Lindner

Listenplatz 12

Geburtsjahr: 1959
Beruf:
 Pensionistin 
Ausbildung: 
Dipl. Gesundheit und Krankenpflege 
Arbeitserfahrung: 
33 Jahre Operationsschwester, Einsatz mit MSF im Yemen    
Passion:
meine Familie und mein Garten
Zitat:
„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung“ Heraklit

Michael Gunczy

Michael Gunczy

Listenplatz 13

Geburtsjahr: 1958 
Beruf:
Unternehmer
Ausbildung:
Matura, Lehre als Einzelhandelskaufmann, WU-Lehrgang Exportkaufmann
Arbeitserfahrung:
seit 1988 selbständig als Kleingewerbetreibender  Passion: lebenslanges Lernen
Zitat: Rendite ist kein Menschenrecht.

Swetlana Oswald

Swetlana Oswald

Listenplatz 14

Geburtsjahr: 1995
Beruf:
Studentin Master in Raumforschung und Raumordnung
Ausbildung:
Bachelor in Politikwissenschaften 
Arbeitserfahrung:
Praktika bei Greenpeace 
Passion:
Wandern, Umweltpolitik und Weltliteratur 

Landeslisten

Unsere SpitzenkandidatInnen in den Bundesländern sind Sarah Richter (Burgenland), Christian Raming (Kärnten), Raimund Maier (Oberösterreich), Dani Platsch (Niederösterreich), Christoph Schütter (Salzburg), Doro Blancke (Steiermark), Clemens Brandstetter (Tirol), Konrad Steurer (Vorarlberg), Fayad Mulla (Wien).


Fotocredits Listenplatz 1-8 und 10: Wandel/Harold Naaijer