Wer keine anständigen Löhne zahlt, sollte auch niemanden beschäftigen dürfen.

Wandel Arbeit Kommentieren

Und wer als Politiker:in nicht dafür sorgt, dass die Löhne viel höher als das Arbeitslosengeld sind, sollte nicht Politiker:in sein.

Wer so ein Menschenbild hat, dass wir alle faule Sozialschmarotzer sind und mit niedrigem Arbeitslosengeld zur Annahme von Jobs mit niedrigen Löhnen gezwungen werden müssen, soll nicht das Volk vertreten. In der Politik braucht es Menschen, die sich bedingungslos für die Menschen einsetzen und zwar nur für diese. Denn nur zu deren Vertretung sind sie beauftragt und befugt.

Wir brauchen Wandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.