Bis hierher und nicht weiter

Die Bereicherung der Reichen steht über allem. Die Mechanismen – die Spielregeln – des Kapitalismus kennen keine Moral.
Nur es ist kein Spiel. Es gibt echte Konsequenzen für echte Menschen und die Gesellschaft. Und in diesem speziellen Fall betreffen diese Konsequenzen die ganze Welt. Wir spüren sie schon. Der Konsum ist zusammengebrochen, der globale Handel behindert und somit das Fundament von “Wachstum um jeden Preis” erschüttert. Und was machen die Reichen und Mächtigen im Kapitalismus, wenn seine Illusion des ewigen Wachstums nicht mehr möglich ist? Sie wetten gegen die Menschen und wollen selbst damit Profit machen.

Nutzen wir die Krise und gestalten unsere Zukunft neu, dass solche Geschäfte gegen die Menschen und Gesellschaft einfach nicht mehr legal sind.

Wir wollen in einem System, einer Gesellschaft leben, die ständig nach dem guten und besseren Leben für alle strebt. Jetzt ist die Chance zu dieser Transformation.

Trauen wir uns. Es gibt viel zu gewinnen.

Dir gefällt das? Dann unterstütze unsere Arbeit. Danke: https://unterstuetzen.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Krach!

Eigentlich müssten wir sagen: Wandel, weil es kracht – und zwar an allen Ecken und Enden unserer Erde. Wer Mensch, Tier und Planet schützen und

Weiterlesen

Wandelpause.

Liebe Freund:innen, liebe Mitstreiter:innen, liebe Follower, liebe Menschen. Es weihnachtet sehr und das ist auch gut so. Denn nach dem heurigen Jahr und denen davor

Weiterlesen