Zum Muttertag fordern wir monetäre Vergütung anstatt leerer Worte

Wandel Aktuell, Arbeit Kommentieren

Die „Wertschätzung“, die Müttern an einem Tag des Jahres zugestanden wird, ist vergleichbar mit dem gesellschaftspolitischen Solidaritätsverständnis gegenüber unseren systemrelevanten Leistungsträger:innen aus den Gesundheits-, Sozial- und Elementarpädagogischen Bereichen, das sich auf Balkonklatschen und leere Worthülsen reduziert. Mütter sind Multifunktionsträger:innen dieser Gesellschaft, sie sind vielfach Alleinerziehende trotz bestehender Partnerschaften, ihre Tagesleistungszeiten betragen oft 16 Stunden und im Krankheitsfall, oder wenn die …

Sehnt ihr euch auch nach einer Aufbruchstimmung?

Wandel Aktuell Kommentieren

Nach einem Ziel, auf das wir gemeinsam hinarbeiten? Nach einer besseren Gesellschaft, ohne Armut? Nach sinnvoller Arbeit für alle, die eine wollen? Nach Unternehmen, die dem Gemeinwohl verpflichtet sind? Nach einem Wirtschaftssystem, das gerecht und nachhaltig ist? Nach einer Zukunft, in der unser Planet sich wieder regeneriert? Nach einer Welt, in der Krieg und Gewalt inakzeptabel sind? Sehnt ihr euch …

Der Anstand sagt gute Nacht, Grüne

Wandel Aktuell Kommentieren

Es ist schon wirklich beeindruckend, was mit den Grünen heute alles schon geht. Alles für die Regierungsbeteiligung, alles für die ÖVP. Anscheinend ist für die Grünen nun auch nur mehr das Strafrecht die rote Linie.Der Anstand sagt gute Nacht, Grüne und guten Morgen, Wandel. Werde Teil von uns: https://mitglied.derwandel.at

Herrschaft der Scheinheiligen

Wandel Aktuell Kommentieren

Es ist wirklich die Strategie von Türkis-Grün, jetzt verstärkt auf fossile Rohstoffe etwa aus Qatar zu setzen. Also von einer Diktatur zu nächsten. Es geht ihnen null um Moral oder Haltung. Es ist reine Willkür. Wenn die Guten illegale Kriege führen hat das keine Konsequenzen. Wenn die guten Diktatoren ihre Bevölkerung ermorden, ist das akzeptabel. Warum? Weil wir in einer …

Der Amazonas stirbt

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Laut einer Studie verliert der Amazonas zunehmend an Resilienz. Die Forschenden führen das auf Abholzungen und Brandrodungen zurück. Wiedermal ist also unser Streben nach Wirtschaftswachstum und Profiten wichtiger als das Wohl der Natur und uns Menschen. Der Amazonas speichert nämlich Kohlenstoff und gilt als eines der Kippelemente, die das Weltklima aus dem Gleichgewicht bringen können. Weltweite Dürren und Überschwemmungen könnten …

Wir haben mehr Fälle denn je

Wandel Aktuell, Covid19 Kommentieren

Wir haben mehr Fälle denn je. Die Situation in den Normalstation in den Krankenhäusern verschärft sich schon wieder. Die Mitarbeiter:innen in den Krankenhäusern sind noch immer am Limit, unterbezahlt und überarbeitet und das Gesundheitsministerium sagt jetzt das: „Eine Verschärfung der Maßnahmen wenige Tage nach der weitgehenden Öffnung wäre der Bevölkerung nicht vermittelbar.“ Das heißt, es bräuchte eine Verschärfung, aber weil …

Was für ein verrücktes System

Wandel Aktuell, Wohnen Kommentieren

Wir bezahlen Strompreise, die teilweise rein gar nichts mit den Produktionskosten zu tun haben. Und gerade nachhaltige Energieerzeugung, wie z. B. jene aus Wind, Wasser oder Sonnenenergie, die wir ja ohnehin massiv ausbauen wollen, haben so einen massiven Wettbewerbsnachteil. Dieses Beispiel zeigt wieder sehr eindrücklich, wie kaputt unser heutiges System ist und wie wenig es für die Herausforderungen und auch …

Wir fahren in die Ukraine und brauchen dafür eure Hilfe.

Wandel Aktuell Kommentieren

Für unsere Transport mit vier Lastern brauchen wir 2.300 Euro und gemeinsam schaffen wir das wie damals für Lesbos ganz einfach. Richtig? Jetzt spenden: https://ukraine.derwandel.at Die Menschen in der Ukraine sind einem grundlosen und illegalen Angriffskrieg durch Diktator Putin und der russischen Armee ausgesetzt. Es ist ein Krieg, den weder die Menschen Russlands, noch die Menschen in der Ukraine wollen. …

Der 8. März ist der internationale feministische Kampftag

Wandel Aktuell Kommentieren

Der 8. März ist der internationale feministische Kampftag, und für viele stellt sich die Frage, warum es immer noch und gerade jetzt wichtig ist, gegen das Patriarchat anzukämpfen. Aber gerade in Zeiten der Krise werden Strukturen der Diskriminierung oft besonders sichtbar. So sieht man, wie sich seit der Machtübernahme der Taliban die Situation von Frauen* in Afghanistan drastisch verschlimmert hat. …