Das beste Mittel gegen Armut: Geld

Wenn man in einer schweren Lage ist, die oft völlig unverschuldet zustande kommen kann, braucht man Hilfe. Keinen Vormund, sondern Hilfe auf Augenhöhe.

Wenn Menschen kein Obdach und nicht genug zu Essen haben, können wir ihnen das geben. Oder wir geben ihnen Geld und damit auch ihre Würde und einen Weg in ein eigenständiges Leben zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wandel-Fahrrad-Werkstatt im Mai

Gratis Fahrradreparatur, Kaffee, Tee, Musik und interessante Leute gefällig? Dann komm am Montag zu unserer Wandel-Fahrradwerkstatt in die Stuckgasse 9 im Siebten und bring gerne

Weiterlesen