Die Niedertracht regiert

Immer auf die Ärmsten hintreten und sie noch ärmer machen, weil ja der Arbeitende nicht der Dumme sein darf. Wer hat schon mal mehr verdient, weil einem Armen was weggenommen wurde?

Außer Banken, Konzernen und Superreichen profitiert niemand davon, denn ihre Steuern werden permanent gesenket, obwohl alle internationalen Organisationen, die EU-Kommission und die Wissenschaft genau das Gegenteil davon empfehlen. Tragen darf diesen Einnahmenverlust die schrumpfende Mittelschicht.

Diese Bundesregierung macht nicht was die Fakten, der Hausversand oder die Moral einem sagen. Sie tut was ihre Sponsoren und ihr rechtes Gedankengut ihr auftragen.

Verabscheuungswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

50 Jahre ohne Update.

Seit 50 Jahren wurde die Arbeitszeit für alle nicht mehr verkürzt. Obwohl wir immer produktiver werden, obwohl der Alltag immer stressiger wird, obwohl die Gewinne

Weiterlesen

35 Stunden Woche jetzt!

Wir arbeiten hart. Wir haben uns die 35-Stunden-Woche erarbeitet. Über 100 Jahre hinweg haben wir in Österreich die Arbeitszeit verkürzt. Von der 90-Stunden-Woche um 1880

Weiterlesen