So sehen viele Strände auf Bali genau jetzt aus.

Wandel International, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Wayan Puja von der Umwelt- und Sanitärbehörde der Region Badung sagte: „Wir haben wirklich hart daran gearbeitet, die Strände zu säubern, aber der Müll kommt immer wieder.“ Am Freitag wurden mehr als 30 Tonnen von den Stränden entfernt, sagte er, am Samstag waren es gar 60 Tonnen.

Wann ist endlich genug? Wann denken wir endlich um und handeln auch endlich anders? Wann sind wir endlich bereit heute auf Kleinigkeiten zu verzichten, um in Zukunft nicht auf alles verzichten zu müssen? Wann lassen wir Menschen, die die Umwelt- und Klimakrise nicht checken, auch nicht mehr an die Macht?

Wann stürzen wir die alten Könige und führen wirkliche Demokratie ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.