Wohnraum dekonzentrieren und allen zugänglich machen, indem pro juristischer oder natürlicher Person maximal zehn Wohnimmobilien besessen werden dürfen.

Wohnraum für alle

Amber 100-Schritte-Programm, Zukunftsprogramm Kommentieren

Wir brauchen endlich wirkliche Lösungen für den Wohnungsmarkt und die gibt es nur, wenn wir an die Wurzel des Problems gehen: Der extremen Konzentration von Wohnraum in der Hand von einigen wenigen. Wohnraum ist für uns alle ein Grundrecht und der Überbesitz einiger weniger sind die hohen und immer weiter steigenden Mieten, die Wohnungsarmut und die Obdachlosigkeit der anderen. Also …