Es ging also wirklich darum, Türkis-Blau zu verhindern, aber nicht deren Politik.

Max Frühschütz Allgemein Kommentieren

So ist natürlich die Frustration der Menschen an der Politik und den Wahlen zu verstehen, wenn sie offensichtlich keinen Einfluss auf den Gang der Dinge nimmt. Deswegen sind wir mittlerweile eigentlich froh, dass wir nicht gleich am Anfang einen Wahlerfolg hatten. Nach sieben Jahren ehrenamtlicher Arbeit ist nämlich uns und unseren SympathisantInnen eines ganz klar: Dem Wandel geht es um …

Unser System in ein paar Sätzen

Max Frühschütz Allgemein, Kapitalismus Kommentieren

Viele unserer Jobs sind weg, aber billiger wurde deswegen kaum etwas. Dafür sinkt die Lebensqualität, weil keine gleich- oder höherwertigen Jobs nachkommen. Die Arbeit wird nun am anderen Ende der Welt unter teilweise sklavenähnlichen Bedingungen, garantiert aber unter Hungerlöhnen, erledigt. Die Waren müssen um die halbe Welt transportiert werden und die Umwelt wird so auch ganz nebenbei zerstört. Die Gewinne …

Religionsfreiheit und Freiheit von Religionen

fayad Allgemein Kommentieren

In Österreich herrscht Religionsfreiheit. Jede/r darf glauben, an wen oder was er oder sie will. Dieses private Recht sichert uns der Staat, genauso wie das Recht, an keinen Gott zu glauben. Wenn wir die Trennung von Kirche und Staat ernst nehmen und ein modernes, aufgeklärtes Österreich wollen, dann müssen wir nicht nur endlich die Kreuze in unseren Schulklassen (und allen …

Religionsfreiheit und Freiheit von Religionen

fayad Allgemein Kommentieren

In Österreich herrscht Religionsfreiheit. Jede/r darf glauben, an wen oder was er oder sie will. Dieses private Recht sichert uns der Staat, genauso wie das Recht, an keinen Gott zu glauben. Wenn wir die Trennung von Kirche und Staat ernst nehmen und ein modernes, aufgeklärtes Österreich wollen, dann müssen wir nicht nur endlich die Kreuze in unseren Schulklassen (und allen …

Das wär doch mal was

fayad Allgemein Kommentieren

Einfach uns nicht mehr beklauen lassen von denen, die sowieso zu viel Geld haben. Da geht es um hunderte Milliarden Euro jedes Jahr in der EU und das ist Geld, das wir jetzt dringender brauchen denn je. Vor allem aber: Es gehört uns. Holen wir, was uns zusteht.

Zeit zu liefern

fayad Allgemein Kommentieren

Österreich ist eines der wenigen Länder, in denen nach wie vor die Falschen zahlen müssen. Die, die nicht den Auftrag geben. Diejenigen, die nicht die Leistung in Anspruch nehmen. Die, die meistens in der finanziell deutlich schwächeren Position sind im Vergleich zu den VermieterInnen. Es geht hier um richtig viel Geld und um Gerechtigkeit. Sebastian Kurz und Werner Kogler: diese Maßnahme steht …

Unsere Welt braucht Wandel

fayad Allgemein Kommentieren

Der heutige Tag der Umwelt soll uns daran erinnern, aber in Wirklichkeit wissen wir es ja sowieso alle. Es ist uns fast andauernd bewusst. Durch die immer dramatischeren Meldungen in den Medien. Durch das sich so spürbar verändernde Wetter und die sich verschiebenden Jahreszeiten. Durch die Insekten, die auf einmal nicht mehr auf der Windschutzscheibe kleben. Der Hitze im April …