Ein Mensch eine Stimme

Wir brauchen in unserer Demokratie keine Unternehmen, die sich Wohlwollen oder Gesetze erspenden. Die Altparteien haben nun zur Genüge gezeigt, dass sei mit Geld nicht umgehen können, intransparent sind und manche Gesetze sehr nach bestellt wirken.

Deshalb fordern wir die Abschaffung von Parteispenden von Unternehmen.

Und wir zeigen auch vor, wie Spendentransparenz im 21. Jahrhundert funktioniert: https://www.derwandel.at/spenden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wandel-Fahrrad-Werkstatt im Mai

Gratis Fahrradreparatur, Kaffee, Tee, Musik und interessante Leute gefällig? Dann komm am Montag zu unserer Wandel-Fahrradwerkstatt in die Stuckgasse 9 im Siebten und bring gerne

Weiterlesen

Planspiel im Wandel-Büro!

Was heißt es für eine Gesellschaft, wenn Krankenhäuser gewinnorientiert wirtschaften müssen? Wie wirkt sich die Kommerzialisierung öffentlicher Räume aus? Welche Folgen könnte umgekehrt die Vergesellschaftung

Weiterlesen

Interview mit Fayad Mulla

“Demokratie ist unser höchstes Gut” sagt unser Vorsitzender Fayad Mulla. Recht hat er und diese Überzeugung gehört auch endlich ins Parlament! Herr Mulla, wie kommt

Weiterlesen