Generalmobilisierung für Klima und Umwelt.

Um bei einer Herausforderung von der Größe der Klimakatastrophe überhaupt eine Chance zu haben, brauchen wir von allen großen und finanzstarken Nationen eine Generalmobilisierung aller verfügbaren Mittel.

Also keine weiteren halbseidenen und unzulänglichen Maßnahmen, sondern alle Ressourcen in die sofortige Energiewende. In die sofortige Wiederaufforstung. In die sofortige Ökologisierung der Städte. In die sofortige Wärmedämmung unserer Wohnhäuser. In das Ende der unmenschlichen und klimaschädlichen Massentierhaltung. In das sofortige Verbot von geplanter Obszoleszenz, der übermässigen Bodenversiegelung und dem unendlichen Plastikverbrauch.

Die Zeit, unser Klima und unsere Umwelt zu retten, ist überfällig und dafür brauchen wir die gesellschaftliche Generalmobilisierung, die uns auch zu gewaltigem Wohlstand bringen wird. Nämlich in einem Land mit sauberer Umwelt und sauberer Luft zu leben. Mit guten, nachhaltigen und regionalen Jobs und regionaler Wertschöpfung. Mit wertigen Produkten und Bauern, die von ihren Produkten ohne Subventionen gut leben können. Mit Tieren, die wir nicht mehr quälen und Böden, die wir nicht mehr niederspritzen.

Das ist der Wandel den wir wollen und brauchen.

Das ist der Wandel hin zu Öffentlichem Wohlstand für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Da geht noch viel mehr.

“Öffentlicher Wohlstand heißt für uns, dass wir die Sachen, die wir alle für ein gutes Leben brauchen, öffentlich, transparent und ohne Profitzwang bereitstellen. So wie

Weiterlesen

Öffentlicher Wohlstand.

Öffentlicher Wohlstand für alle ist das, was schon immer die Grundlage für das gute Leben, für Wohlstand war. Ein starkes und verlässliches Gesundheitssystem. Ein modernes

Weiterlesen