Knapp daneben. Ist auch vorbei.

Wandel Aktuell, Wahlen Kommentieren

Nach Auszählung der Briefwahlstimmen ist sich unser Mandat in Wien Neubau leider doch nicht ausgegangen. Das ist natürlich sehr schade, weil wir gerne unsere fortschrittlichen Ideen mal in die „Realpolitik“ gebracht hätten. Gleichzeitig ist uns auch klar, dass der Wandel den wir wollen, nicht an ein oder zwei Bezirksratsmandaten hängt.

Jetzt werden wir uns natürlich genau ansehen, was gut und nicht so gut gelaufen ist bei dieser Wahl. Zumindest eines kann schon gesagt werden, dass offensichtlich neben LINKS diesmal kein Platz mehr bei dieser Wahl war und wir durch die Beschränkung auf Wien Neubau auch in den Köpfen der Menschen und natürlich den Medien nicht wirklich vorkamen. Aber wir freuen uns natürlich, dass mit ihnen jetzt zumindest in vielen Bezirksräten was Neues eingezogen ist. Es geht schließlich um die Sache und da schauen wir bei vielen Punkte in die gleiche Richtung. Also: Respekt und Gratulation 🙂

Für uns war nach unserem bundesweiten Antritt letztes Jahr bei der Nationalratswahl aber heuer ressourcentechnisch nicht mehr drinnen. Wir alle arbeiten seit Jahren rein ehrenamtlich und nur in unserer Freizeit für den Wandel. Alles immer nach unseren regulären Brotjobs und da kann man natürlich auch nicht immer Bäume ausreißen.

Am Grund für Wandel ändert sich aber nichts. Wir sehen tagtäglich immer mehr und immer stärkere Gründe, für eine ganz andere Politik, eine andere Art des Miteinanders und wirklich mutige Ideen, die über den heutigen Status Quo hinausgehen. Denn nur so können wir die multiplen Krisen unserer Welt meistern und gleichzeitig auch als Menschheit endlich wiedermal einen Entwicklungssprung nach vorne machen. Dafür stehen wir vor Wahlen und dafür stehen wir auch heute.

Möge der Wandel mit euch und uns sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.