Stand with the people of Iran

Viele mutige Frauen im Iran treten seit Jahren öffentlich gegen den Kopftuchzwang auf und werden oft mit Haft, Gewalt und sogar mit dem Tod bestraft.

Durch ihre Vorarbeit ist es jetzt soweit, dass Tausende, Zigtausende und hoffentlich bald Hunderttausende und Millionen Frauen und Männer auf die Straße gegen die Bekleidungsvorschriften für Frauen gehen.

Und nicht nur das. Sie stehen auf gegen das Regime der Mullahs, den Diktatoren des Irans, die ein Land der Unfreiheit und des fundamentalistischen Islams aufgebaut haben. Ein Land ohne reale Demokratie, ohne Frauenrechte, ohne Zukunft für die Menschen und vor allem der Jugend.

Die Menschen stehen auf dagegen und wir solidarisieren uns voll und ganz mit ihnen. Teilen wir ihre Postings im Internet (sofern sie durchkommen, denn das Internet im Iran wurde fast komplett abgedreht), helfen wir Iraner:innen im Exil und seien wir gemeinsam laut gegen Religionen als Staatsdoktrin, gegen Diktaturen und gegen die Herrschaft des Patriachats über uns alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

In 1000 Jahren.

6 Jahre alt ist dieser Videoblog von unserem Vorsitzenden Fayad Mulla und alles ist noch immer brandaktuell. Warum? Weil unsere Politik schon lange keine Herausforderungen

Weiterlesen

Planspiel im Wandel-Büro!

Was heißt es für eine Gesellschaft, wenn Krankenhäuser gewinnorientiert wirtschaften müssen? Wie wirkt sich die Kommerzialisierung öffentlicher Räume aus? Welche Folgen könnte umgekehrt die Vergesellschaftung

Weiterlesen

Schauspielerin gesucht.

Eigentlich sind es schon zwei kurze Spots, die wir über die Gierflation drehen wollen. Denn die Reichen und ihre Konzerne dürfen wir nicht so billig

Weiterlesen