Im Kapitalismus kannst du nicht alles werden

Wandel Kapitalismus Kommentieren

„Aber ich selbst, und die meisten Leute die ich kenne, können doch ihrer Leidenschaft nachgehen, diese Aussage stimmt nicht und ist populistisch“ – der programmierte Reflex, den sicher viele verspüren werden, die diese Zeilen lesen. Doch dieser Gedanke ist unvollständig, lässt er doch die Tatsache unbeachtet, dass diese Menschen ihre Leidenschaft nur neben einer Erwerbstätigkeit, also in ihrer begrenzten Freizeit …

Schritt 5: Arbeitszeit ins 21. Jhd bringen

Wandel 100-Schritte-Programm, Arbeit Kommentieren

Willkommen 2022. Zeit für Wandel 🙂 Wir schließen gleich dort an, wo wir zuletzt aufgehört haben. Mit ganz konkreten Schritten aus unserem 100-Schritte-Programm. Jenes Programm mit ganz konkreten Punkten, mit denen wir Schritt für Schritt – im wahrsten Sinn des Wortes – fortschrittliche Politik machen können. So zum Beispiel mit dem nächsten, der Arbeitszeitverkürzung. Was früher ganz normal war und …

Die Zeit ist reif für die nächste Arbeitszeitverkürzung

Wandel Arbeit Kommentieren

Warum wollen wir hundertausende Arbeitslose und unzählige Menschen in unfreiwilliger Kurzarbeit oder Teilzeit hinnehmen, während auf der anderen Seite Menschen überarbeitet und viele Bereiche wie Pflege, Gesundheit, Bildung und Soziales komplett unterbesetzt sind. Warum? Nur damit ein paar wenige sehr Reiche und Überreiche immer noch reicher werden? Weil sie die Gewinne, die wir alle erarbeiten, nicht mehr mit den Angestellten …

Stellt euch vor, heute wäre noch Wochenende

Wandel Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Der von vielen Menschen verhasste Montag, die Rückkehr in den Arbeitsalltag, wäre plötzlich wie ein Urlaubstag. Nach zwei Tagen, an denen man ohnehin kaum zur Ruhe kommen konnte, weil häusliche oder andere Verpflichtungen, denen man während der Arbeitswoche nicht nachkommen konnte, aufgeholt werden mussten. Ein Tag, den man produktiv oder zur Entspannung vor der neuen Arbeitswoche gestalten kann. Nicht nur …

Stellt euch vor, heute wäre schon Wochenende

Wandel Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Am Freitag sind viele von uns gedanklich schon in der Freizeit, manche haben in den Tagen davor schon länger gearbeitet, um heute ein paar Stunden früher Schluss zu machen. Das wäre mit einer Arbeitszeitverkürzung nicht mehr nötig. Der Freitag würde seinem Namen endlich gerecht und stünde zu unserer freien Verfügung. Am Donnerstagabend müsste man sich keine Gedanken machen über Arbeitskleidung, …

Das waren Zeiten

Wandel Arbeit Kommentieren

Als Politiker:innen noch in die Zukunft schauten. Als es einigen tatsächlich um die Verbesserung der Lebensverhältnisse der arbeitenden Menschen ging. Als noch selbstverständlich war, dass nicht nur die Besitzer:innen und Unternehmer:innen alle Gewinne aus der Arbeit der Menschen bekommen. Als Steuernbeitragen auch die Reichen betraf. Als Demokratie, Anstand und objektive Berichterstattung keine absolute Seltenheit waren. Nein, damals war bei weitem …

Arbeitszeit anpassen

Wandel Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Weiter geht´s mit der Vorstellung unseres Zukunftprogrammes für Österreich. Heute mit der Arbeitszeitverkürzung. #3 Arbeitszeit anpassen Seit 45 Jahren haben wir in Österreich die Arbeitszeit für alle nicht mehr reduziert. Seither sind wir natürlich produktiver geworden, haben extrem hohe Gewinne erarbeitet und durch Automatisierung und Digitalisierung verändert sich ohnehin alles grundlegend. Aber, die Arbeitszeit wurde nicht mehr angepasst. Nun stehen …

Geht nicht, gibt´s nicht!

Wandel Arbeit Kommentieren

So auch bei der Arbeitszeitverkürzung. Sie ist möglich. Sie ist finanzierbar. Sie ist für die meisten Unternehmer:innen leistbar. Und dort, wo es nicht so einfach geht, müssen wir als Staat und Gesellschaft am Start mithelfen, um die Umstellung gemeinsam zu meisten. Wandel ist möglich. Trauen wir uns!

Was wollen wir?

Wandel Arbeit, Wirtschaft Kommentieren

Massenarbeitslosigkeit oder ein gutes Leben in einer funktionierenden Gesellschaft und Wirtschaft? Ja. So einfach ist die Frage und die Wahl. Das sture Festhalten an der 40-Stunden-Woche ist nicht zeitgemäß und kommt aus einem reaktionären und konservativen Denken aus dem letzten Jahrtausend. 40 Stunden die Woche arbeiten ist nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern der Wunsch, keine Zugeständnisse zu machen und …