Was wollen wir?

Wandel Arbeit, Wirtschaft Kommentieren

Massenarbeitslosigkeit oder ein gutes Leben in einer funktionierenden Gesellschaft und Wirtschaft? Ja. So einfach ist die Frage und die Wahl. Das sture Festhalten an der 40-Stunden-Woche ist nicht zeitgemäß und kommt aus einem reaktionären und konservativen Denken aus dem letzten Jahrtausend. 40 Stunden die Woche arbeiten ist nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern der Wunsch, keine Zugeständnisse zu machen und …

Wir wollen endlich Politik des 21. Jahrhunderts

Wandel Arbeit, Zukunft, Zukunftsprogramm Kommentieren

Es ist das 21. Jahrhundert und wir wollen endlich Politik des 21. Jahrhunderts, die bei den Menschen ankommt. Damit wir unsere Umwelt und unser Klima retten und erhalten. Damit wir die Früchte unserer Arbeit mit einem Grundeinkommen und kürzeren Arbeitszeiten ernten können. Damit niemand auf der Welt unter Hunger, Krieg oder Armut leiden muss. Damit wir alle gleich als Menschen …

Hunderttausende erwerbslos und noch mehr in Kurzarbeit.

Wandel Arbeit Kommentieren

Vor Corona war eine Arbeitszeitverkürzung schon lange überfällig, denn 40 Jahre lang passierte hier gar nichts mehr in Österreich. Was früher das Normalste der Welt war und Jobs für alle, die einen wollten, geschaffen hat, muss wieder belebt werden. Wir haben es uns in den letzten Jahren erarbeitet, sind immer produktiver geworden und viele Tätigkeiten übernehmen Roboter und Computer schon …

Die Zeit ist reif für die nächste Arbeitszeitverkürzung

Wandel Arbeit Kommentieren

Warum wollen wir hundertausende Arbeitslose und unzählige Menschen in unfreiwilliger Kurzarbeit oder Teilzeit hinnehmen, während auf der anderen Seite Menschen überarbeitet sind und viele Bereiche wie Pflege, Gesundheit, Bildung und Soziales komplett unterbesetzt sind? Warum? Nur damit ein paar wenige sehr Reiche und Überreiche immer noch reicher werden? Weil sie die Gewinne, die wir alle erarbeiten, nicht mehr mit den …

Recht auf Einkommen

Wandel Arbeit, Zukunft Kommentieren

Wenn wir wieder in die Arbeit fahren, innerlich aber wie hunderttausende Andere in Österreich schon lange gekündigt haben. Weil viele von uns, so wie z. B. 37 Prozent der Brit:innen selber über unseren Job wissen, dass er keinerlei Sinn hat. Dass wir nicht unseren Teil zu einer besseren Welt beitragen. Weil viele von uns leider keinen Job haben, an dem …

#3 – Arbeitszeit anpassen

Wandel Allgemein, Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Seit 45 Jahren haben wir in Österreich die Arbeitszeit für alle nicht mehr reduziert. Seither sind wir natürlich produktiver geworden, haben extrem hohe Gewinne erarbeitet und durch Automatisierung und Digitalisierung verändert sich sowieso alles grundlegend. Aber, die Arbeitszeit wurde nicht mehr angepasst. Nun stehen wir heute da mit Vorgaben aus dem letzten Jahrhundert, was zu hunderttausenden Arbeitslosen geführt hat. Gerade …

Die Zeit ist reif für ein Grundeinkommen

Wandel Aktuell, Grundeinkommen Kommentieren

Die Zeit ist reif für ein Grundeinkommen, wir vom Wandel sind schon lange für die Einführung. Jetzt in der Coronakrise und noch viel mehr wegen der Wirtschaftskrisen sehen das auch immer mehr Menschen so. Die Mehrheit ist mittlerweile dafür und da sind ganz viele Menschen dabei, die ganz normal arbeiten gehen und dies auch weiter machen werden. Wir müssen heute …

Die Zeit ist reif für die nächste Arbeitszeitverkürzung

Wandel Aktuell, Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Warum wollen wir hundertausende Arbeitslose und unzählige Menschen in unfreiwilliger Kurzarbeit oder Teilzeit hinnehmen während auf der anderen Seite Menschen überarbeitet sind und viele Bereiche wie Pflege, Gesundheit, Bildung und Soziales komplett unterbesetzt sind. Warum? Nur damit ein paar wenige sehr Reiche und Überreiche immer noch reicher werden? Weil sie die Gewinne, die wir alle erarbeiten nicht mehr mit den …

Hunderttausende erwerbslos und noch mehr in Kurzarbeit

Wandel Aktuell, Arbeit Kommentieren

Vor Corona war eine Arbeitszeitverkürzung schon lange überfällig, denn 40 Jahre lang passierte hier gar nichts mehr in Österreich. Was früher das Normalste der Welt war und Jobs für alle, die einen wollten, geschaffen hat, muss wieder belebt werden. Wir haben es uns in den letzten Jahren erarbeitet, sind immer produktiver geworden und viele Tätgikeiten übernehmen Roboter und Computer schon …