Es geht um das Kind und nicht ums Erbe

Wandel Vermögensverteilung Kommentieren

Wir denken, das Kind hätte noch genug Anreize geboren zu werden, sofern es den Eltern um das Kind und nicht einen Erben geht 🙂 Und genauso denken wir, dass es auch noch genug Anreize gibt Unternehmen zu gründen oder Dinge zu erfinden, selbst wenn man damit nicht mehr Milliarden verdienen kann. Es ist einfach Zeit für Wandel.

Erben ist keine Leistung

Wandel Aktuell, Arbeit, Neue Oligarchie, ÖVP Kommentieren

Heidi Horten hat nichts für ihr Vermögen gearbeitet. Lebt ein Leben in Saus und Braus mit Jacht, Villen, Privatschloss, unzähligen Bediensteten und ohne jegliche Arbeit. Sie spendet am Rechnungshof vorbei heimlich über Monate an die ÖVP und weigert sich vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss auszusagen. Sie wird trotz ihres verschwenderischen Lebensstils rein durch Zinsen auf ihr Vermögen immer reicher, alles auf Kosten …

Wir müssen über das Erben reden

Wandel Aktuell, Gerechtigkeit, Vermögensverteilung Kommentieren

Die Sache ist nämlich die: Nur 50 Prozent erben überhaupt etwas – die andere Hälfte bekommt gar nichts oder erbt sogar Schulden. Mehr noch: 40 Prozent des vererbten Vermögens entfallen auf etwa acht Prozent der Erb:innen – wiederum bekommt also eine kleine Gruppe unter den Erb:innen einen Großteil. Hinzu kommt außerdem, dass diejenigen, die erben, meist ohnehin schon aus einkommensstarken …