18 Sekunden für ein Jahresgehalt

Wandel Allgemein Kommentieren

Auch wenn er schläft.Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass das noch irgendwas mit Leistung zu tun hat? Dass das gerecht ist? Dass es akzeptabel ist, wenn sich einer so pervers viel nimmt, während andere kein Dach über dem Kopf haben? Wir dachten, wir hätten den Adel überwunden, aber er hat sich nur umbenannt. Die Superreichen, die Überreichen sind der neue Adel und …

Wir brauchen eine Vermögensobergrenze

Wandel Aktuell, Kapitalismus, Neue Oligarchie Kommentieren

Gestern hatten wir gezeigt, dass man als Milliardär:in 140.000 Euro am Tag ausgeben muss, damit man nicht reicher wird. Heute zeigen wir, dass das für die Über-Überreichen gar nichts ist. Ein Jeff Bezos mit einem Gesamtvermögen von rund 200 Milliarden Euro muss 27 Millionen Euro am Tag ausgeben, damit er nicht reicher wird. Das ist natürlich praktisch unmöglich und deswegen …

Es reicht schon lange

fayad Aktuell, Kapitalismus Kommentieren

Die Corona-Krise zeigt uns, wie selbst in solchen Situationen viele mächtige Menschen einfach nur an noch mehr Geld denken. Jeff Bezos, der reichste Mensch der je auf dieser Welt existiert hat, lässt auch jetzt seine MitarbeiterInnen auspressen, anstatt etwas von seinem Reichtum abzugeben. Reichtum, den er sich einfach genommen hat, weil er kann. Den er nie alleine erarbeiten hat können. …