Eine Welt ohne Milliardäre wäre eine bessere Welt

Niemand braucht Milliardäre

Amber Allgemein, Kapitalismus, Korruption, Neue Oligarchie, Vermögensverteilung, Zukunft Kommentieren

Mehr Geld für gute Löhne, für den Sozialstaat, für Bildung, die Energiewende, mehr Gerechtigkeit und noch vieles mehr. Und es sind nicht einmal 3.000 Milliardäre weltweit, gegen die wir das durchsetzen müssen. Das ist ja noch nichtmal eine Klasse. Das sind einfach ein paar überreiche Oligarchen, die sich Politik, Medien und „soziale“ Medien großteils eingekauft haben. Also wählen wir ihre …