Was bringen uns solche Jobs, die keinen Sinn ergeben?

Wandel Arbeit Kommentieren

Gar nichts, außer Geld auf den Konten jener, die uns zwingen, diese Jobs auszuführen. Welche Wahl haben wir denn sonst? Rechnungen müssen bezahlt werden, gesellschaftlich will man nicht ausgeschlossen werden, zudem drangsaliert der Staat mittels AMS die Menschen, jeden noch so stupiden Job anzunehmen.

Jobs ohne Sinn sollte es gar nicht geben. Da sparen wir uns lieber die eingesetzten Ressourcen und verteilen die sinnstiftende Arbeit besser. Vor allem gibt es hier sowieso massive Unterbeschäftigung, denn in der Bildung, der Gesundheit, der sozialen Arbeit, der Kunst und Kultur, im Umweltschutz, im Klimaerhalt, in der Landschaftspflege, in der Gesellschaftsarbeit und in so viel mehr Bereichen gibt es noch so viel zu tun. So viel Schönes zu tun, das Spaß macht, Sinn ergibt und damit richtig Mehrwert schafft.

Die Zeit ist reif für Wandel.

Werde Teil von uns: https://mitglied.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.