Wenn Krankenpfleger:innen einen Tag streiken

Wandel Allgemein, Arbeit, Gerechtigkeit Kommentieren

Wenn einen Tag, oder auch nur eine Stunde, alle Krankenpfleger:innen, Verkäufer:innen oder Logistiker:innen streiken, merken wir das alle sofort und zwar ziemlich stark.

Wenn einen Monat lang alle Investmentbanker:innen streiken, merkt das niemand und wenn doch, dann wohl nur die positiven Effekte.

In unserem System läuft einiges ganz und gar nicht (mehr) richtig und ganz weit vorne steht hier die Gerechtigkeit. Uns wird die Leistungsgesellschaft vorgebetet, aber in Wirklichkeit wird meist nicht Leistung am höchsten belohnt. Wer viel Geld hat, egal wie er/sie dazu gekommen ist, bekommt immer mehr rein durch Zinsen, ohne Arbeit. Dazu gibt es Ansehen, Ruhm und die Politik liegt ihnen zu Füßen.

Hier brauchen wir einen ganz grundlegenden Wandel, denn wenn wir weiter warten, wird es richtig krachen.

Deshalb: Wer Wandel will muss Wandel wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.