Wir haben voll :)

Wandel Aktuell, Europa, Flucht & Asyl, Wandel in Aktion 2 Kommentare

Ihr seid einfach so super. Gemeinsam haben wir drei LKWs mit Kleidung, Decken, Babysachen, Grundnahrungsmittel, Hygieneartikel und vielem mehr voll gemacht. Und dafür haben wir gerade mal zwei Wochen gebraucht. Heute nehmen wir noch Warenspenden an. Wenn ihr dann noch Spenden habt bitten wir euch, sie an andere Organisationen weiterzugeben, die für Menschen in Not sammeln. Danke!

Und natürlich auch Danke für die Geldspenden, mit denen wir die ganze Logistik organisieren und auch wichtige Hilfsgüter eingekauft haben. Danke und wir freuen uns natürlich noch über weitere Spenden, da wir noch in Griechenland ein paar Waren einkaufen werden und noch etwas Geld für den dritten Laster brauchen. Sollte am Ende etwas übrig bleiben, werden wir das natürlich an NGOs auf Lesbos weitergeben. Abrechnung kommt wie vom Wandel gewohnt mit maximaler Transparenz hier 🙂

Unser Hilfskonvoi wird wegen des Lockdowns in Griechenland leider etwas verspätet losfahren müssen, denn momentan gibt es auch nur mehr sehr wenige freiwillige HelferInnen, was die Verteilung schwer macht. Auch von uns wollen drei Leute nach Lesbos kommen, um zu helfen. Alles war schon gebucht, aber die neuen Corona-Regeln hier haben das leider unmöglich gemacht. Deshalb fahren wir nun so los, dass wir gleich nach dem Lockdown-Ende am 7.1.2021 hier ankommen. Bis dahin werden die Hilfsgüter hier vor Ort auch noch reichen.

Die Zeit nutzen wir aber auch gut, um alles perfekt zu sortieren und zu beschriften, damit das Verteilen auf Lesbos so einfach wie möglich wird.
Also Danke nochmal an alle, die gespendet, transportiert und sortiert haben. In dieses Projekt ist viel Liebe geflossen und es wird vielen Menschen helfen.

Kommentare 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.