Wir spüren es doch alle

Wandel Allgemein Kommentieren

Es läuft vieles einfach gar nicht richtig. Weder in Politik, noch bei den Medien oder in der Wirtschaft. Wir werden von den falschen Menschen und Organisationen angeführt, die auf falsche Ziele hinarbeiten und nebenbei unseren Planeten zu Grunde gehen lassen.

Und wir wissen auch alle, dass es anders gehen muss und auch kann. Dass Werte nicht nur leere Worthülsen sein müssen, sondern Perspektiven sind. Dass man Gemeinwohl, Frieden, Ehrlichkeit und Fortschritt auch ernst meinen kann. Dass das Wohl des einzelnen und der Gesellschaft obersten Priorität haben können und müssen. Und dass es uns dann allen besser gehen kann.

Das ist die Vision von unserem Vorsitzenden Fayad Mulla und vom Wandel. Dafür arbeiten wir seit Jahren völlig ehrenamtlich und wir werden es weiter tun. Bis sich unsere Welt in eine gemeinwohlorientierte Richtung entwickelt. So geht Wandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.