Alle Überreichen sind Oligarchen

Wandel Vermögensverteilung Kommentieren

Natürlich nennen sie sich lieber Superreiche, Leistungsträger, Philantrophen, Eliten usw., aber deswegen müssen wir das ja nicht ungefragt übernehmen. Sie sind Oligarchen und sie bauen sich mit Hilfe ihrer finanziellen Macht und ihren gekauften Medien, Parteien und Politiker:innen eine Oligarchie auf. Also ein System, das immer mehr nur ihren Interessen dient.

Das gilt für Russland genauso wie für die USA, Großbritannien und eigentlich alle anderen Länder. Bei den USA hat dies schon eine Studie aus dem Jahr 2014 bewiesen.

Also fallen wir nicht auf die Propaganda der Überreichen, ihrer Politiker:innen, ihrer Medien und ihre Parteien rein. Wir leben auch in einer Oligarchie. Sie ist zwar nicht so offensichtlich wie jene in Russland oder den USA, aber sie ist auch in Österreich da.

Also holen wir uns zurück, was sich die Oligarch:innen unrechtmässig genommen haben. Keine Enteignung, denn das würde ihr rechtmässiges Eigentum anerkennen. Nein, wir holen uns unseren Besitz zurück. Wir haben ihn erarbeitet und er gehört uns.

Stürzen wir die Oligarch:innen dieser Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.