Das Geld steht, wie so oft, über der Gesundheit

Wandel Aktuell, Arbeit, Covid19 Kommentieren

Warum darf ich nur mehr fünf Freund:innen privat treffen, aber in der Arbeit dürfen hunderte Menschen zusammenkommen? Warum werden Privatleben und Sozialkontakte so völligst selbstverständlich eingeschränkt, während Unternehmen keine derartigen Order, wie zum Beispiel eine Homeoffice-Vorgabe, erfüllen müssen?

Ganz einfach: weil wie immer Geld über allem steht.

Natürlich brauchen wir neue Maßnahmen, weil die Zahl der Infizierten zu rasant steigt. Aber zum einen braucht es einen verständlichen und nachvollziehbaren Kurs ohne PR-Show. Und zum anderen muss klar sein, dass wir nicht mit unserem Privatleben und Sozialkontakten dafür bezahlen, dass wir uns weiterhin in der Arbeit anstecken dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.