Ein zerstörtes Klima tötet

630.000 Menschen sterben laut Europäischer Umweltagentur (EEA) jedes Jahr in der EU an den Folgen der Umwelt- und Klimazerstörung. Das sind 13 Prozent aller Todesfälle, oder jeder achte Gestorbene.

Welche Fakten brauchen wir noch, damit die Menschen endlich aufhören Parteien zu wählen, die weiter dem Kapitalismus huldigen? Er ist Grundlage der Zerstörung unseres Planeten, unserer Lebensgrundlage. Er schafft keine gesellschaftlich wertvollen Jobs und bereichert nur einige Überreiche.

Es ist Zeit für Wandel und zwar jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kollektive Amnesie

Letzte Woche hat der Fluss Kongo seinen höchsten Wasserstand in 60 Jahren erreicht und die Überschwemmung hat das Leben von über 300 Menschen gekostet und

Weiterlesen

Ein starkes Gesundheitssystem.

Stellt euch ein Gesundheitssystem mit topbezahlten und enstpannten Ärzt:innen und Pfleger:innen vor, die Zeit für ihre Patient:innen haben. Stellt euch Krankenhäuser vor, die Orte zum

Weiterlesen