Gewinne für die Reichen – Verlust für das Volk

fayad Covid19, Kapitalismus Kommentieren

Wenn die Gewinne sprudeln, sind die natürlich privat und werden dann auch noch mit windigen Konstruktionen „steueroptimiert“.

Werden Verluste gemacht, soll die Gesellschaft zahlen. Dann ist der böse Staat auf einmal gut und muss helfen.

Lassen wir diese Krise nicht so ungenutzt vorbeiziehen wie jene von 2008. So traurig es auch ist, dass viele von uns Menschen verlieren werden, die sie lieben. So sehr eröffnet die Coronakrise auch Chancen, unsere Gesellschaft, unser System, ja unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen. Es liegt an uns, die Chance zu nutzen.

Trauen wir uns. Es gibt so viel zu gewinnen.

Werde Teil des Wandels:

Als Aktive: https://www.derwandel.at/mitmachen/Als SpenderIn: https://spenden.derwandel.at/Als Mitglied: https://www.derwandel.at/mitglied-werden/Und als WählerIn: vielleicht schon wieder früher als später

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.