Liebe Freunde, Liebe Freundinnen

am Samstag fand die 6. Wandel Generalversammlung in Wien statt; ein sehr feines Zusammentreffen von vielen Menschen aus allen Bundesländern. Wir haben gemeinsam auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt, die Nationalratswahl nachbesprochen sowie neue Projekte, Strukturen und die Wahlen 2020 diskutiert.

Wir haben einen neuen Vorstand

Wie es unsere Statuten vorsehen, haben wir nach 3 Jahren auch einen neuen Vorstand und jetzt ganz neu auch einen Erweiterten Bundesvorstand mit VertreterInnen aus den Bundesländern gewählt. Wir danken Michael Guncy und Konrad Steurer herzlich für ihre Arbeit in den letzten Jahren im Vorstand und natürlich sind sie auch weiter Teil des Wandels. Neu im Vorstand heißen wir herzlich Lena Hinterhölzl und Edin Imamovic willkommen.

Wandel braucht ein Zuhause

Durch die Nationalratswahl haben uns viele Menschen überhaupt erst kennengelernt und viele sind dauerhaft zum Wandel gekommen. Insofern war die Wahl für uns schon auch ein Erfolg. Nun wollen wir aber richtig loslegen und dafür braucht es ein WandelBüro. Einen Ort zum Arbeiten, Besprechen, als Lager, für Kennenlerntreffen und natürlich wollen wir ihn auch befreundeten Organisation zur Verfügung stellen, wenn wir ihn gerade nicht brauchen.

Deshalb starten wir ab sofort unsere Sammelkampagne, um gemeinsam einen Ort des Wandels zu schaffen. 1.500 Euro brauchen wir für die Fixkosten im Monat und das sollten wir gemeinsam wirklich leicht schaffen.

1 Comment
5. Dezember 2019

Liebe Freunde, Liebe Freundinnen

am Samstag bin ich extra aus dem Waldviertel nach Wien zur 6. Wandel Generalversammlung gereist; ein sehr beeindruckendes Zusammentreffen, bei dem ich viele Menschen aus allen Bundesländern kennenlernen durfte. Wir haben gemeinsam auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt, die Nationalratswahl nachbesprochen sowie neue Projekte, Strukturen und die Wahlen 2020 diskutiert.
Es gab auch die Wahl des Vorstandes, neu dort ist unter anderem LENA HINTERHÖLZL! Sie hat mich bei der Nationalratswahl 2019 von Wien aus, aus dem Wahlbüro, sehr unterstützt und mir das Leben als Flyerant und Werbeguru von Zwettl sehr erleichtert. Das Wahlbüro gibt es nicht mehr, wir wissen jetzt aber, dass wir ein fixes WandelBüro dringend brauchen! So ein Büro kostet eine Stange Geld, Geld das wir Freiwilligen und Ehrenamtler nicht alleine aufbringen können.

Deshalb starten wir ab sofort unsere Sammelkampagne, um gemeinsam einen Ort des Wandels zu schaffen. 1.500 Euro brauchen wir für die Fixkosten im Monat und das sollten wir gemeinsam wirklich leicht schaffen,

Marcus Wahl-Lupu !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wandel-Fahrrad-Werkstatt im Mai

Gratis Fahrradreparatur, Kaffee, Tee, Musik und interessante Leute gefällig? Dann komm am Montag zu unserer Wandel-Fahrradwerkstatt in die Stuckgasse 9 im Siebten und bring gerne

Weiterlesen