Patente töten.

Krankheiten besiegt man, indem es keine Patente gibt. So wie zum Beispiel Kinderlähmung, wo der Erfinder ausdrücklich keine Patentierung wollte. Er verzichtete auf großen Reichtum, weil er etwas anderes wollte. Etwas Gutes für die Menschheit, was unendlichen Reichtum geschaffen hat. Öffentlichen Reichtum für alle.

Und das soll es auch in allen anderen Bereichen geben. Patente hemmen die Forschung, hemmen die Heilung von Kranken und verschwenden unnötig Geld an die Inhaber der Patente.

Wer Menschen nicht heilen will, soll nicht im Gesundheitssektor arbeiten. So einfach ist das. Lösen wir diesen Bereich als ersten aus der Profitlogik heraus und wir werden sehen, was für enorme Potenziale frei werden.

So schafft man Öffentlichen Wohlstand für alle, statt für Profite für wenige.

So geht Wandel.

Mach auch du jetzt mit: https://mitmachen.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Da geht noch viel mehr.

“Öffentlicher Wohlstand heißt für uns, dass wir die Sachen, die wir alle für ein gutes Leben brauchen, öffentlich, transparent und ohne Profitzwang bereitstellen. So wie

Weiterlesen

Öffentlicher Wohlstand.

Öffentlicher Wohlstand für alle ist das, was schon immer die Grundlage für das gute Leben, für Wohlstand war. Ein starkes und verlässliches Gesundheitssystem. Ein modernes

Weiterlesen