Radikale Probleme brauchen auch radikale Lösungen

Wandel Aktuell, Krise und Verteilungsfragen Kommentieren

Wenn wir vor solch gewaltigen Herausforderungen wie heute stehen, braucht es auch ebenso mutige Lösungen. Die gibt es natürlich nicht, wenn visions- und ideologielose Parteien der Mitte das Parlament und die Regierung dominieren.

Die wollen gar nichts, außer den Status quo für sich und ihre reichen Freunde erhalten und was anderes können sie auch gar nicht. In ruhigen Zeiten geht das noch halbwegs und wir verlieren nur langsam an Lebensstandard, demokratischen Grundwerten, Pressefreiheit, etc.

In Zeiten wie heute mit rasanter Teuerung, Krieg, Klimakrise, Verteilungskrise usw. kracht es natürlich gewaltig. Denn hier wird die Führungslosigkeit zur Katastrophe.
Deswegen brauchen wir jetzt radikale und mutige neue Politik und die gibt es nur mit neuen Menschen und Parteien im Parlament.

Also auf zu Neuem. Auf zu Wandel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.