Rettet orf.at!

Amber Aktuell, Demokratie, Korruption, Medien Kommentieren

Habt ihr schon gehört, dass die beliebteste und wohl rasch und gut informierende Nachrichten-Seite in Österreich zerstört werden soll?

Ja, das ist der Plan des marktradikalen ORF-Chefs Roland Weißmann.

Mehr dazu hier: https://www.derstandard.at/story/2000139327206/orf-halbiert-textangebot-auf-blauer-seite-orfat-mehr-video-und

Und warum das Ganze?

Nicht wegen der Kosten, weil das Angebot nicht beliebt ist oder aus irgendeiner anderen sachlichen Begründung.

Es soll dieser öffentliche Dienst kaputt gemacht werden, weil Zeitungen in der Hand von überreichen Familien wie den Dichands oder Fellners das so wollen.

Weil sie mit ihren Schundangeboten nicht mit orf.at mithalten können, machen ihre türkis-schwarzen Erfüllungsgehilfen ihre Arbeit und zerstören die größte und einzige Nachrichtenseite, die uns Menschen gehört.

Das ist ein einziges Verbechen und wir erwarten uns von allen Demokrat:innen Widerstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert