Seit Jahrzehnten stagnieren die Löhne

Wandel Arbeit, Löhne & Gehälter Kommentieren

Seit Jahrzehnten sinken und stagnieren die Löhne und wenn es keine Ausländer gibt, die für solche Dreckslöhne arbeiten, dann macht auf einmal niemand mehr diese Jobs. Genau vor dieser Situation steht jetzt Großbritannien nach dem Brexit. Leere Regale in Supermärkten und die Warnung, dass auch zu Weihnachten sehr viele Waren nicht mehr erhältlich sein werden, sind dort nun die Tagesordnung.

Bei uns sieht das mit stagnierenden Reallöhnen nicht anders aus. Deswegen können sich Menschen aus den jüngeren Generationen, die nicht erben, auch kaum noch was aufbauen. Wohnungs- und Häuserpreise sind jenseits jeder finanziellen Möglichkeiten. Unternehmensgründungen oft ebenso und dann soll man auch noch mit globalen Konzernen konkurrieren, die nicht einmal Steuern zahlen.

Ja, es läuft einiges völlig falsch auf unserer Welt. Allem voran, dass wir uns von einigen Wenigen regieren und dominieren lassen. Dass wir es zulassen, sich unsere Politiker:innen einzukaufen, die Gesetze nach deren Wünschen schreiben. Ein paar Überreiche pressen Gesellschaft und Wirtschaft aus, drücken Löhne und vernichten neben Umwelt und Klima.

Hier müssen wir ansetzen, wenn wir ein demokratisches und modernes 21. Jahrhundert aufbrechen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.