Stellt euch vor, heute wäre schon Wochenende

Wandel Arbeit, Zukunftsprogramm Kommentieren

Am Freitag sind viele von uns gedanklich schon in der Freizeit, manche haben in den Tagen davor schon länger gearbeitet, um heute ein paar Stunden früher Schluss zu machen. Das wäre mit einer Arbeitszeitverkürzung nicht mehr nötig.

Der Freitag würde seinem Namen endlich gerecht und stünde zu unserer freien Verfügung. Am Donnerstagabend müsste man sich keine Gedanken machen über Arbeitskleidung, Wecker, lange Anfahrtszeiten wegen morgentlicher Staus oder verstopfter Öffis, sondern könnte stattdessen überlegen, wie man die Zeit mit Familie, Freunden und den eigenen Interessen verbringt.

Wir haben lange dafür geforscht, geplant und gearbeitet, um mit gleicher Arbeit wesentlich mehr zu schaffen. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir die Stunden an die neue Produktivität anpassen. Das war immer das Ziel.

Was würdet ihr mit eurem freien Freitag anfangen?
May be an image of text that says „Wandel. Partei für Fortschrit und Gerechtigkeit. WANDEL Mit einer Arbeitszeitverkürzung wäre heute bereits Wochenende MI MO DI MI DO FR SA so“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.