Umwelt- und Klimaschutz darf der Wirtschaft nicht schaden?

Ist doch absurd, dass vom Umwelt- und Klimaschutz immer verlangt wird, dass er der Wirtschaft nicht schaden darf. Dabei müsste es doch genau anders rum sein. Das eine ist unser Lebensraum, den wir nicht grundlegend verändern können. Dagegen ist unser Wirtschaftssystem rein vom Menschen gemacht und kann so aussehen, wie wir es uns gemeinsam ausmachen.

PS: Wirtschaft heißt nicht gleich Unternehmen oder Unternehmer, so wie der Begriff die ganze Zeit von den Konservativen missbraucht wird. Wirtschaft sind wir alle, von den LehrerInnen zu den KrankenpflgerInnen, vom Unternehmen zu den Schulen, von Vereinen und NGOs zur freiwilligen Feuerwehr. Alles ist der Teil der Wirtschaft bzw. der Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Systemwechsel, jetzt!

Das ist ein Versprechen. Seien wir mutig, seien wir Wandel. Unser Plan: https://plan.derwandel.at Werde auch du jetzt Teil des Wandels: https://mitglied.derwandel.at Und sei auch immer

Weiterlesen

Das akzeptieren wir nicht.

1,5 Millionen Menschen sind armuts- oder ausgrenzungsgefährdet und immer mehr Menschen der sogenannten Mittelschicht geht es finanziell auch nicht mehr gut. An den Aufstieg der

Weiterlesen