Sie brauchen unsere Stimmen

Wandel Allgemein Kommentieren

Beim Klimawandel, mit erneuerbarer Energieerzeugung, Ende der Konsummüllproduktion, regionalem Wirtschaften, Verbot von geplanter Obsoleszenz, Biolandwirtschaft, Ende des fossilen Zeitalters, usw. Bei der Steuerhinterziehung durch unbedingte Haftstrafen für Steuerdiebstahl im großen Stil, mit Finanzboykotten gegen Steueroasen, Entzug von Gewerbeberechtigungen für Steuerdiebeberater, usw. In der hohen Politik, durch Bürger:innenräte als zweite Kammern, durch Einkommenstransparenz, Livestreams von Ausschüssen, öffentlichen Hearings wie in den …

Unser System funktioniert nicht (mehr).

Wandel Wirtschaft, Zukunft Kommentieren

Es ist aus dem letzten Jahrhundert und kann die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nicht lösen. Genauso, wie die Parlamentsparteien und Politiker:innen im letzten Jahrhundert stecken geblieben sind. Heute müssen wir unseren Planeten vor der Klima- und Umweltkrise retten. Müssen den neuen Geldadel, die Überreichen, entmachten. Müssen die Demokratie revolutionieren und ganz neues und regionales Wirtschaften umsetzen. Wir müssen unsere Welt …

Die Klimakrise ist.

Wandel Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Direkt vor unserer Haustüre, aber auch schon im Haus. Kälte im April und Mai und dann von einem Tag auf den anderen 35 Grad wochenlang ohne Regen. Die Extreme werden immer mehr und das sind die Auswirkungen der Klima- und Umweltkrise. Die ersten Kipppunkte, also unumkehrbare Schäden, die die Krise weiter beschleunigen, haben wir schon überschritten. Jetzt stellt sich nur …

Die Zeit ist reif: Das 21. Jahrhundert ist da

Wandel Klima- & Umweltkrise Kommentieren

2020 ist gleich vorbei und es war echt kein tolles Jahr. Corona hat uns das Leben wirklich schwer gemacht und vielen Gesundheit und Leben gekostet. Unsere Gedanken sind bei ihnen und jenen, die seit Monaten unser Gesundheitssystem am Laufen halten. Corona hat uns aber auch gezeigt, wie unfähig und auf reine PR ausgerichtet viele Regierungen und Politiker:innen sind. Österreich darf …

Mit Gemeinwohl und Nachhaltigkeit gegen die Klimakrise

Wandel Aktuell, Gemeinwohl, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Wer nicht bereit ist, unsere Wirtschaft grundlegend zu ändern und sie rein auf Gemeinwohl und Nachhaltigkeit auszurichten, darf sich nicht anmaßen, etwas gegen die Klimakrise zu tun. Wer glaubt, dass ein 1-2-3-Öffiticket oder die Klimaneutralität im Jahr 2040 geeignete Mittel gegen die Klimakatastrophe sind, hat absolut nichts von der Dramatik der Lage verstanden. Wir brauchen Wandel, weil es nämlich jetzt …

Wenn wir nichts ändern, wird es immer so weitergehen

Wandel Allgemein Kommentieren

Solange die Mehrheit akzeptiert, dass sich einige wenige auf Kosten von Mensch, Tier und Umwelt bereichern, wird das auch so weitergehen. Wir akzeptieren es nicht mehr und haben deswegen auch den Wandel gegründet. Ganz normale Menschen, ohne große Sponsoren oder Firmen im Hintergrund, die Wandel wollen. Weil wir und die nächsten Generationen in einer besseren Welt, in der wir unseren …

Umwelt- und Klimaschutz darf der Wirtschaft nicht schaden?

Wandel Klima- & Umweltkrise, Wirtschaft Kommentieren

Ist doch absurd, dass vom Umwelt- und Klimaschutz immer verlangt wird, dass er der Wirtschaft nicht schaden darf. Dabei müsste es doch genau anders rum sein. Das eine ist unser Lebensraum, den wir nicht grundlegend verändern können. Dagegen ist unser Wirtschaftssystem rein vom Menschen gemacht und kann so aussehen, wie wir es uns gemeinsam ausmachen. PS: Wirtschaft heißt nicht gleich …

Jetzt oder nie

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

So einfach und so wichtig. Mit nur einer Unterschrift kannst du zeigen, wie wichtig dir der Klima- und Umweltschutz ist. Unterschreiben kannst du auf jedem Gemeindeamt bzw. Magistrat oder online per Handysignatur. Alle Infos und unsere Forderungen findest du auf https://klimavolksbegehren.at/