Fossilien gehören ins Museum

Fossilien haben in der Politik und im Energiesektor nichts verloren.

Fossilien verbrennen bringt uns um.

Von Fossilien regiert werden ebenso.

Und trotzdem machen wir beides.

Warum?

Weil ihre Propaganda extrem ist.

Weil sie Geld ohne Ende haben.

Weil sie uns mit ihren Medien zu Boden agitieren.

Weil ihre “soziale” Medien uns jede freie Sekunde zudröhnen.

Weil wir nicht sagen: Genug ist genug.

Im Internet, auf der Straße, in der Arbeit, vor den Ministerien, vor dem Kanzleramt, vor der Gewerkschaftszentrale, vor den Konzernzentralen, vor den Villen der Überreichen, vor allen jenen, die dieses System aufgebaut haben und es weiter erhalten.

Zeit für Wandel.

Zeit zum Mitmachen: https://mitmachen.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Planspiel im Wandel-Büro!

Was heißt es für eine Gesellschaft, wenn Krankenhäuser gewinnorientiert wirtschaften müssen? Wie wirkt sich die Kommerzialisierung öffentlicher Räume aus? Welche Folgen könnte umgekehrt die Vergesellschaftung

Weiterlesen