Und immer weiter…

…wird alles überwacht, jede:r gefilmt, alles mitgeloggt und gespeichert. Und weil diese Überwachung durch den Staat nicht genug ist, wird sie auch noch über private Firmen abgewickelt, die uns nicht einmal sagen, wie ihre Technologie funktioniert und dass solche Firmen die an sie gesendete Daten wie Fotos jemals löschen, braucht auch niemand glauben.

Für eine Generalüberwachung gibt es keinen Grund und Teilnehmer:innen von Kundgebungen prinzipiell als Gegner:innen zu sehen ist ebenso falsch. Meinungsfreiheit ist die Grundlage für Demokratie und die darf nicht durch die politische Rechte und auch nicht durch die Polizei immer weiter eingeschränkt werden.

Diese türkis-blaue Politik muss enden.

Und heute gibt es auch noch eine wichtige Kundgebung zu dem Thema. Kommet zahlreich: https://www.facebook.com/events/352283499289086

1 Comment
24. September 2020

Seine Veranstaltung gegen Überwachung und Datensammelei auf Fakebook organisieren. Genau mein Humor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wandel-Fahrrad-Werkstatt im Mai

Gratis Fahrradreparatur, Kaffee, Tee, Musik und interessante Leute gefällig? Dann komm am Montag zu unserer Wandel-Fahrradwerkstatt in die Stuckgasse 9 im Siebten und bring gerne

Weiterlesen