Wir sind die Mehrheit

Wandel Vermögensverteilung Kommentieren

Weit mehr als die absolute Mehrheit sogar, die sagen, dass die Reichen endlich einen viel größeren Teil zur Gesellschaft beitragen müssen. Das galt vor der Krise und gilt jetzt umso mehr.

Denn irgendwer muss die Krisenkosten tragen und das sind entweder wir alle auf Jahrzehnte mittels Schulden, oder die Reichen und Überreichen, die sich die letzten Jahrzehnte sowieso viel zu viel vom Kuchen genommen haben. Vieles, das ihnen gar nicht zustand, aber ihre Politiker:innen haben es ihnen ermöglicht.

Es ist Zeit für Wandel und bei der Reichtumsfrage steht Österreich ziemlich geschlossen da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.