Wir wollen überhaupt niemanden enteignen.

Wir wollen für die Gesellschaft zurückholen, was sich manche Gierige unfairerweise einfach angeeignet haben.

Da geht´s natürlich nicht um die Häuslbauer, wie die Ewiggestrigen uns allen immer einreden wollen. Selbstverständlich nicht, weil das überhaupt nichts mit unrechtmässigem Überreichtum zu tun hat.

Wir reden von überreichen Menschen, die sich Milliarden zusammengerafft haben, Geld, das ihnen nie zustand. Geld, das sie nie versteuert haben. Geld, mit dem sie sich unsere Medien und Politik kaufen.

Die wollen wir “enteignen”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert